Davos Klosters LogoSports Unlimited Logo

Jeremy Vollenweider siegt am Bündner-Glarner

«Die Bösen» sind heute in Davos beim Bündner Glarner Schwingfest in die Zwilchhosen gestiegen. Jeremy Vollenweider schwang obenauf und feierte den ersten Kranzfestsieg seiner Karriere. 2300 Zuschauende fieberten mit.

Über 140 Schwinger traten im Davoser Kurpark zum Wettkampf an. Im Schlussgang standen sich Spitzen-Schwinger Domenic Schneider und Martin Hersche gegenüber. Weil es beide nicht schafften, ihren Gegner auf den Rücken zu legen, endet das Duell gestellt. Der Festsieg ging überraschend an den SchaffhauserJeremy Vollenweider. Bester Bündner an diesem Schwingfest ist Marc Jörger auf Rang 2b. Lokalmatador Christian Biäsch aus Sertig beendet das Bündner-Glarner-Schwingfest auf Platz 3c – als zweitbester Bündner. 

Buebe- und Jungschwinget am Sonntag
Früh übt sich, wer einmal den Titel des Königs oder der Königin erringen möchte. Am Sonntag gehört die Arena dann dem Nachwuchs mit rund 160 Schwingern, die sich in vier Kategorien duellieren. Der Eintritt ist frei.

Teilen mit:
Mit Live Chat können Sie uns direkt schreiben
Wir sind via WhatsApp erreichbar!
1.

Legen Sie für unsere Rufnummer
+41 81 415 21 88 einen Kontakt an.

2.

Schreiben Sie Ihre Frage direkt per WhatsApp.

Wir beantworten Ihre Fragen gerne während der Öffnungszeiten des Informationsbüros .

Planen und Buchen