Davos Klosters LogoSports Unlimited Logo
Madrisa

Madrisa

Der Familien- und Genussberg oberhalb Klosters

Bucket List auf Madrisa
Zwölf Dinge, die Sie auf Madrisa in Klosters nicht verpassen dürfen.

Mehr erfahren

Madrisa: der Berg für Familien in Klosters

Barrierefreie Lifte und Bergrestaurants, Erlebnispark für Familien und sportliche Highlights wie Skitouren, Wandern und Trailrunning: Madrisa, der Hausberg von Klosters, überzeugt das ganze Jahr hindurch.

Es gibt wenige Skigebiete, die sich so auf Familien mit kleinen Kindern und auf Menschen mit einer Behinderung spezialisiert haben wie Madrisa. Kein Wunder: In den Kinder-Schneeparks des Madrisa-Lands und im Madrisa-Park Klosters steht ein spezielles Übungsgelände bereit. Vier Zauberteppiche befördern die kleinen Ski-Hasen nach oben. Zur Abwechslung gleiten Kindern mit sogenannten Funridern durch den Schnee. Und mit einem Snowbike (gibt es beim Intersport bei der Bergstation), geht es sitzend mit angeschnallten Skiern die Piste runter – ideal für Skianfänger. Während die Kinder an vier Übungslifte die ersten Schwünge üben, erkunden die Eltern das Skigebiet mit 31 Pistenkilometern. Liegt genügend Schnee, zählen der 8,5 Kilomater lange Schlittelweg nach Saas und die Winterwanderwege zur Mässplatte und zum Zügenhüttli zu den Highlights.

Zwölf Dinge,
die Sie auf Madrisa erleben sollten

Eins

Umrunden Sie die Madrisa bei einer Skitour

Die Umrundung der Madrisa gilt seit Jahrzehnten als Skitouren-Klassiker. Die grenzüberschreitende, technisch leichte Tagestour führt Sie von Klosters nach Österreich und wieder zurück. Die Abfahrten belohnen alle Strapazen des Aufstiegs.

Mehr erfahren

Zwei

Für Gleitschirmpiloten: Heben Sie ab!

Mitten auf Madrisa wartet ein Gleitschirm-Startplatz hoch über Klosters. Das Startgelände befindet sich rund 200 Meter von der Schaffürggli-Sesselbahn entfernt auf 2380 m ü. M. Die beste Windrichtung ist W-S. Der Schwierigkeitsgrad ist einfach.

Mehr erfahren

Drei

Übernachten Sie im Sommer auf einer Baumhütte

Verwirklichen Sie Ihren Kindheitstraum: Im Madrisa-Land stehen die ersten Baumhütten der Schweiz, die auch für körperbehinderte Menschen zugänglich sind. Im Sommer sind es zwei Baumhütten mit sechs Betten und eine Suite, die alle durch Brücken miteinander verbunden sind.

Mehr erfahren

Vier

Schlitteln Sie bis nach Saas hinunter

Liegt im Winter genügend Schnee, können Sie die 8,5 Kilometer lange Schlittelbahn bis nach Saas hinuntersausen. Zurück geht es danach mit dem Bus ab Dorfplatz Saas. Schlittenmiete ist im Intersport Madrisa bei der Bergstation möglich. Die Rückgabe erfolgt bei der Madrisa-Talstation.

Fünf

Wandern Sie auf den Spuren der Schmuggler

Die zweitägige Bergwanderung rund um Madrisa führt Sie auf eine spannende Entdeckungsreise diesseits und jenseits der schweizerisch-österreichischen Grenze. Die Rundtour ist auf ca. sechs Stunden Gehzeit pro Tag ausgelegt. Sie ist für Kinder mit Erfahrung im alpinen Gelände ab etwa zwölf Jahren geeignet.

Mehr erfahren

Sechs

Gehen Sie mit Pfeil und Bogen auf die Pirsch

Sie sind treffsicher und gerne in der Natur unterwegs? Auf Madrisa gibt es im Sommer einen 3D-Parcours für Bogenschützen – und für alle, die es werden wollen. Sammeln Sie möglichst viele Trefferpunkte auf die dreidimensionalen Zielfiguren. Die Ausrüstung dazu können Sie bei der Madrisabahn mieten.

Sieben

Nehmen Sie einen Drink an der Kanonenbar

Die urchige Holzhütte der Kanonenbar befindet sich am Ende der Madrisa-Talabfahrt resp. oberhalb der Parkplätze der Madrisabahn. Die Bar ist das ganze Jahr über geöffnet. Getränke-Tipps: Kanonen-Kaffi, hausgemachten Glühwein, heisse Witwe oder einfach eine warme Ovomaltine.

Acht

Machen Sie eine Winterwanderung auf Madrisa

Sie müssen kein Skifahrer sein, um den Schnee auf Madrisa zu geniessen. Wie wäre es mit einer Winterwanderung? Zur Auswahl gibt es zwei Strecken: entweder von der Bergstation zur Mässplatte oder zum Zügenhüttli. Die Winterwanderwege sind mit gutem Schuhwerk begehbar.

Neun

Flitzen Sie auf einem Monster-Trottinett ins Tal

Überdimensionierte, stollenbereifte Reifen und eine Scheibenbremse, fertig ist das Spassmobil. Im Sommer während der Fahrt mit einem Monster-Trottinetts von der Madrisa-Bergstation nach Klosters erleben Sie garantiert einen Adrenalin-Kick.

Mehr erfahren

Zehn

Absolvieren Sie den Trailrun Madrisa Trail

Laufen entlang eines Berggrats, technisch aber nicht zu extrem: Mit rund 54 Kilometern und knapp 4’000 Höhenmetern zählt die grössere Strecke der Laufveranstaltung Madrisa Trail zu den anspruchsvolleren Kurz-Ultras. Happy Running!

Mehr erfahren

Elf

Besuchen Sie das Madrisa-Land

Entweder mit Patenkindern oder mit ihren eigenen: Mit einem Besuch im Madrisa-Land sorgen Sie garantiert für leuchtende Kinderaugen. Kein Wunder: Im Kinderland auf rund 1900 m ü. M. können sie sich beim Hüpfen, Rutschen, Wasserspielen oder Schaukeln richtig austoben.

Zwölf

Kneipen Sie im Sommer auf Madrisa

Die Kneippanlage finden Sie oberhalb des Bergrestaurants Madrisa-Alp beim Öpfelsee. Die Anlage besteht aus abwechslungsreichen Posten rund um den See, die aus natürlichen Materialien wie Stein, Kiesel, Holz, Moor, Tannenzapfen und Wasser bestehen.

Video abspielen
Ein Tag auf Madrisa

Adressen

Klosters-Madrisa Bergbahnen AG

Madrisastrasse 7
7252 Klosters Dorf

Intersport Madrisa

Madrisastrasse 7
7252 Klosters-Serneus

Pizzeria Madrisa-Mia

Madrisastrasse 5
7252 Klosters Dorf

Öffnungszeiten
Closed Open

Swiss Snow Kids Village - Madrisa

Madrisa

Kanonenbar

Obere Ganda
7252 Klosters Dorf

Davos Klosters Winter Gästeprogramm
Davos Klosters Winter Gästeprogramm

Davos Klosters Winter Gästeprogramm

ab CHF 160.-

1 Übernachtung in einem Hotel und zahlreiche Winterangebote nach Wahl.

Buchen
Planen und Buchen