Davos Klosters LogoSports Unlimited Logo
Sicheres Bergwandern

Sicheres Bergwandern

Test zur Selbsteinschätzung und Tipps

Wanderung planen
Detaillierte Toureninformationen zu den Wanderungen in Davos Klosters

Mehr erfahren

Bereit für eine Bergwanderung?

Wandern boomt. Die Kehrseite: Ebenfalls Unfälle nehmen zu. Selbstüberschätzung ist dabei eine der Hauptursache. Ein Selbsttest für die Gefahren beim Bergwandern und drei Tipps helfen Ihnen, sicher in den Bergen von Davos Klosters unterwegs zu sein.

Bergwandern ist die beliebteste Sportart in der Schweiz. Rund 60 Prozent der Bevölkerung wandern während rund 20 Tagen im Jahr auf Schweizer Wanderwegen. Tendenz steigend. Leider steigt aber auch die Zahl der Unfälle. Gemäss aktuellen Schätzungen verunfallen jedes Jahr beim Bergwandern rund 37'000 Personen. In 5'000 Fälle sind die Verletzungen mittelschwer bis schwer, 42 Unfälle haben gar tödliche Folgen. Vielen ist nicht bewusst, dass eine Bergwanderung nicht einfach ein Spaziergang ist. Wer auf weiss-rot-weiss markierten Bergwanderwegen wandert, muss fit, trittsicher und schwindelfrei sein.

Tipps für sicheres
Bergwandern

Eins

Bereiten Sie sich sorgfältig vor

Berücksichtigen bei der Wanderplanung die Schwierigkeit der Route, körperliche Anforderungen, Zeitbedarf, benötigte Fähigkeiten sowie die aktuellen Wegverhältnisse und das Wetter. Sind Sie alleine unterwegs, informieren Sie eine Drittperson über Ihr Vorhaben.

Zwei

Rüsten Sie sich richtig aus

Starten Sie die Wanderung mit der richtigen Ausrüstung: feste Wanderschuhe mit griffigem Profil, dem Wetter angepasste Kleidung, Sonnenschutz, Karte, Proviant, Notfallapotheke und aufgeladenes Mobiltelefon.

Drei

Bleiben Sie aufmerksam

Hören Sie auf Ihren Körper: Machen Sie regelmässig Pausen, um zu Trinken und zu Essen. Halten Sie Ihren Zeitplan, die Wegverhältnisse und das Wetter stets im Auge. Im Zweifelsfalle kehren Sie frühzeitig um oder wählen eine Alternativroute.

Mit Live Chat können Sie uns direkt schreiben
Wir sind via WhatsApp erreichbar!
1.

Legen Sie für unsere Rufnummer
+41 81 415 21 88 einen Kontakt an.

2.

Schreiben Sie Ihre Frage direkt per WhatsApp.

Wir beantworten Ihre Fragen gerne während der Öffnungszeiten des Informationsbüros .

Planen und Buchen