Langlauf-Touren

Davos Nordic Weltcuploipe

7,08 km
1:00 Std
110 m
111 m
67
Etappentour TOP Schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Davos Bünda
Zielpunkt der Tour
Davos Bünda
Niedrigster Punkt
1.556 m
Höchster Punkt
1.666 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Quelle : Destination Davos Klosters

Langlaufen auf den FIS-Rennloipen im Flüelatal, wo auch Cologna & Co um Weltcup-Punkte kämpfen. Höhepunkt der Weltcuploipe: der steile «Cologna-Stutz».

Die Langlauf-Weltelite steht hier jedes Jahr anlässlich von Davos Nordic am Start. Die Loipe ist aber auch bei Amateursportlern beliebt. Die Strecke führt vom Bünda-Areal dem Wald entlang zum Obersand und über den Flüelabach auf die andere Talseite. Vorbei am Adventure Park Färich, im Sommer ein Seil- & Bikepark, steigt die Strecke anschliessend an. Schlüsselstelle der Loipe: Der berühmte «Cologna-Stutz», benannt nach dem Wahl-Davoser und erfolgreichsten Schweizer Langläufer aller Zeiten. Am 236 Meter langen Aufstieg der Strecke beisst sich so mancher Sportler die Zähne aus. Bei der kleinen Siedlung Waldji ist der höchste- und gleichzeitig der Wendepunkt der Loipe erreicht. Parallel zum Aufstieg geht es einige hundert Meter hinunter, bevorder Flüelabach überquert wird. Entlang des Bachs kann für rund 1,5 Kilometer Tempo «gebolzt» werden, ehe erneut der Obersand erreicht wird. Der letzte Kilometer ist ebenfalls zumeist leicht abfallend und führt zurück zum Ausgangspunkt der Runde.

Karte
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise