Davos Nordic Park

Spielend Langlaufen lernen

Spielend Langlauf lernen: Davos Nordic Park

Mit dem Davos Nordic Park ist beim Langlaufzentrum Davos ein Langlauf-Parcours für spielerisches Techniktraining entstanden. Zwölf verschiedene Posten stehen Gästen und Einheimischen kostenlos zur Verfügung. Ein Schneehuhn als Parcours-Maskottchen zeigt verschiedene Übungen wie 8er-Laufen, über eine Wippe fahren, Schanzenspringen, Skaten oder Laufen auf einer Buckelloipe. 

Der Davos Nordic Park bietet spielerisches Techniktraining mit hohem Spassfaktor.

Das Organisationskomitee hat während des FIS Langlauf Weltcups Davos Nordic verschiedene Zeichnungen des Karikaturisten Thomas Zipfel von bekannten Langläufern versteigert. Und legte damit den Grundstein für den Davos Nordic Park beim Langlaufzentrum Davos. Der Park beinhaltet zwölf verschiedene Posten, die während der Wintersaison Gästen und Einheimischen kostenlos zur Verfügung stehen. Spielerisches Technik-Training steht dabei im Vordergrund.

Betriebszeiten

Sobald es die Schneeverhältnisse jeweils zulassen, wird der Davos Nordic Park aufgebaut. Während der gesamten Saison wird der Park maschinell und manuell unterhalten. Voraussichtliche Betriebszeiten während der Wintersaison 2017/18: ca. 20. Dezember 2017 bis 20. März 2018.

Weitere Informationen
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise