792 Flüela Schwarzhorn

7,77 km
3:52 Std
767 m
767 m
52
Etappentour Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Flüelapass (Abzweigung Flüela Schwarzhorn)
Zielpunkt der Tour
Flüelapass (Abzweigung Flüela Schwarzhorn)
Niedrigster Punkt
2.337 m
Höchster Punkt
3.103 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • botanische Highlights
Quelle : Graubünden Ferien

Einfacher Aufstieg, fantastische Aussicht: Jeder Schritt auf dem Bergweg wird mit dem Ausblick auf ein gigan-tisches Gipfelmeer belohnt. Bei guter Witterung sieht man vom Grossglockner bis zum Mont Blance.

Ab Davos Dorf mit dem Postauto über den Flüelapass fahren. Die erste Haltestelle nach der Passhöhe. Falls Sie mit dem Auto anreisen möchten, empfiehlt es sich das Auto auf der Passhöhe zu parkieren oder auf einer der wenigen Ausstellplätze nach der Passhöhe. Bei der Bushaltestelle Abzweigung Flüela Schwarzhorn laufen Sie Richtung Schwarzhornfurgga vorbei an am Schwarzchopf. Auf 2500 m.ü.M auf dem Sommerweg entspringt eine Quelle mit bestem Davos Trinkwasser. Frischer geht’s nicht! Weiter geht es auf die Schwarzhornfurgga auf 2883 m.ü.M. Von hier hat man eine herrliche Aussicht auf das Dischmatal. Dieses Tal ist mit ca. 12 km das längste der Davoser Seitentäler und ein bezauberndes Ausflugsziel. Das Berggasthaus Dürrboden, zu hinterst im Tal, wo sich früher die Säumer und ihre Pferde erholten und stärkten bevor Sie den beschwerlichen Aufstieg auf den Scalettapass angingen.

Von der Schwarzhornfurgga geht es in engen Kehren auf den Gipfel. Der Sonnenaufgang oder –untergang macht diese Wanderung zu einem fantastischen Erlebnis! Für den Abstieg dient derselbe Weg.

Wegbeschreibung
Die erste Haltestelle nach der Passhöhe. Falls Sie mit dem Auto anreisen möchten, empfiehlt es sich das Auto auf der Passhöhe zu parkieren oder auf einer der wenigen Ausstellplätze nach der Passhöhe. Bei der Bus-haltestelle Abzweigung Flüela Schwarzhorn laufen Sie Richtung Schwarzhornfurgga (Wegweiser Flüela Schwarzhorn) vorbei am Schwarzchopf. Von der Schwarzhornfurgga 2883 m.ü.M geht es in engen Kehren auf den Gipfel. Für den Abstieg dient derselbe Weg.
Tipp des Autors
Beste Zeit:
Juli bis September.

 

Sicherheitshinweise
Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Achtung: Auf den letzten Metern von der Schwarzhornfurgga bis zum Gipfel ist Vorsicht geboten. Gutes Schuhwerk (Wanderschuhe) ist ein Must! Im oberen Bereich kann noch oder wieder Schnee liegen.

Zusätzliche Information
Destination Davos Klosters
Talstrasse 41
7270 Davos Platz
+41 (0)81 415 21 21

+41 (0)81 415 21 00
info@davos.ch info@klosters.ch
www.davos.ch / www.klosters.ch

Karte
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise