35.14 Walserweg Graubünden Etappe 14: Monstein - Sertig Dörfli

11,74 km
5:00 Std
960 m
730 m
83
Etappentour TOP Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Monstein
Zielpunkt der Tour
Sertig Dörfli
Niedrigster Punkt
1.630 m
Höchster Punkt
2.573 m
Eigenschaften
  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
Quelle : Graubünden Ferien

Schöner Aufstieg zur intakten Alpsiedlung Oberalp und durch Alpweiden hinauf auf die Fanezfurgga. 

Rundholzarchitektur in Monstein und auf der Oberalp. Über die Weiden der ehemaligen «Meder» (Heuwiesen) auf die Fanezfurgga. Phantastische Sicht auf den Gletscherducan und hinunter ins urtümliche Ducantal mit seiner bizarr-erosiven Landschaft. Der Abstieg führt nun durch das fossilienreiche Ducangebiet bis Sertig Dörfli. Die Architektur des Weilers Sand und Sertig Dörfli erzählt viel über vergangene Zeiten - nachzulesen im Buch "Walserweg Graubünden" von Irene Schuler. Kirche «Hinter den Eggen» von 1699 besuchen.

Wegbeschreibung

Die genaue Wegbeschreibung findet sich im Buch "Walserweg Graubünden", Rotpunktverlag. Der Weg ist durchgängig mit der Routen-Nummer 35 signalisiert. Beschreibung und Signalisierung ersetzen jedoch keine Wanderkarte. 

Ausrüstung

Bergschuhe, Tagesrucksack,

Tipp des Autors

Filisur - Monstein - Sertig Dörfli - Dischma - Davos - Arosa - Langwies: CHF 839 im DZ/HP, 5 Übernachtungen, Gepäcktransport, Lunchpaket, Buch "Walserweg Graubünden", www.walserweg.ch

 

Zusätzliche Information

Weitere Infos zum Walserweg Graubünden finden Sie hier www.walserweg.ch

Karte
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise