789 Zügenschlucht

11,11 km
4:15 Std
470 m
710 m
76
Etappentour TOP Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Glaris (Station)
Zielpunkt der Tour
Wiesen (Station)
Niedrigster Punkt
1.207 m
Höchster Punkt
1.653 m
Eigenschaften
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • botanische Highlights
Quelle : Graubünden Ferien

Atemberaubende Felslandschaften, ein hellblauer Gebirgsfluss, alte Brücken und Tunnels und perfekte Fotomotive. Die Wanderung durch die Zügenschlucht bietet in jeder Hinsicht für jeden etwas, für Wanderer, Radfahrer, Familien und Bahninteressierte. 

Die Wanderung beginnt bei der Talstation der Rinerhorn Bahn in Davos Glaris. In der Siedlung Davos Glaris führt nach rechts über die Strassenbrücke ein Weg zur Station Monstein. Nach einem anfänglichen Anstieg liegt der Wanderweg etwas oberhalb der Strasse. Nach ca. 1 1/2 Stunden erreicht man die Station Davos Monstein. Alternativ kann die Wanderung auch hier begonnen werden. Denn hier beginnt der schönste Teil der Strecke.

Nach ca. 5 Minuten Fussweg entlang der Strasse führt links neben dem Restaurant Schmelzboden ein Weg in die Zügenschlucht. Hier liegt das Bergbaumuseum Graubünden in dem Sie verschiedene Gesteine betrachten und viel Wissenswertes über die Bergbaugeschichte erfahren können.

 In der Zügenschlucht erwartet Sie viel Sehenswertes: Früher fuhren hier die Kutschen ihre nach Davos. Informationstafeln erinnern an diese Zeit. Heute führt ein ebener Kiesweg durch Tunnels, über Brücken und über den hier glasklaren Gebirgsfluss Landwasser. Jede halbe Stunde kann man die Rhätische Bahn dabei beobachten, wie sie sich den Weg durch das felsige Tal schlängelt. 

 

Wegbeschreibung
Ab Davos Glaris folgen Sie dem Wegweiserziel «Station Monstein». Ab Station Monstein folgen Sie dem Wegweiserziel «Zügenschlucht» und danach dem Ziel «Wiesen Station».
Tipp des Autors
Alternative von der Station Davos Monstein bis Davos Wiesen Station dauert ca. 1.5 Stunden. Diese Wanderung ist sowohl ein Mobilitäts- als auch ein Gesteinslehrpfad. Informationen können per Mobiltelefon abgerufen werden.

Mit der Davos Klosters Inclusive Card können Wanderer bereits ab 1 Übernachtung in einer kommerziell vermieteten Unterkunft alle Bergbahnen, das Busnetz (ausgenommen Seitentäler) von Davos und Klosters, sowie die RhB-Strecke von Klosters Dorf bis Filisur kostenlos nutzen. Auch Gäste, die im Besitze einer Gästekarte der Destination Davos Klosters sind fahren zwischen Klosters Dorf und Filisur kostenlos mit der Rhätischen Bahn.

 

Sicherheitshinweise
Wanderung kann auch bei schlech-terem Wetter durchgeführt werden.
Zusätzliche Information
Destination Davos Klosters
Tourismus- und Sportzentrum
Talstrasse 41
7270 Davos Platz
+41 (0)81 415 21 21
+41 (0)81 415 21 00
info@davos.ch
www.davos.ch/ www.klosters.ch
Karte
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise