Panoramatrail T24 Klosters

23,52 km
4:42 Std
1.016 m
1.003 m
79
TOP Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
ARENA im Zentrum von Klosters
Zielpunkt der Tour
ARENA im Zentrum von Klosters
Niedrigster Punkt
968 m
Höchster Punkt
1.366 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch
Quelle : Destination Davos Klosters

Dieser Trail hat das Zeug zum Breitensport-Klassiker! Wunderschöner 360° Grad Panoramatrail über der Talsohle von Klosters. 

Auf dem T24 bewegen wir uns auf satten Bergwiesen und durch Buchenwälder bis ins Schlappintal. Ein Highlight bildet dabei die rund 70m lange und 19m hohe Schliifitschuggen-Hängebrücke.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Wasserfall vom Alpbachtobel eingangs Serneus, einem Ortsteil von Klosters mit einem wunderschönen Dorfbrunnen und alten Walserhäusern, der für seinen Charme und Gastfreundlichkeit bekannt ist.

Über den Feldweg gehts weiter zum geschichtsträchtigen "Bad Serneus" - dem letzten Schwefelheilbad im Prättigau.

Das Wahrzeichen von Klosters bildet die Sunnibergbrücke. Der Trail des T24 führt unter dieser Brücke durch, gefolgt von einem 800m VerticalTrail. Anschliessend eröffnet sich von oben ein schöner Ausblick auf die Brücke. Der Trail führt dann einem Waldstück bis zum Rütiweg. Von hier gehts über eine Schotterstrasse Richtung RhB Kehrtunnel der legendären Schmalspur-Zugstrecke Landquart nach Davos. 

Abschliessend führt der Trail auf Singletrails und Schotterstrasse durch Mischwaldabschnitte zur Gotschnabahn und weiter zum Ausgangspunkt Sportanlage Arena Klosters zurück.

Wegbeschreibung

Arena Klosters Platz - Mälcheti - Monbiel - Schlappintal - Serneus - Sunnibergbrücke - Rütiweg - Gotschnabahn - Arena Klosters Platz

Tipp des Autors

Folgende Einkehrmöglichkeiten bieten sich entlang der Route:

Besenbeiz Hennägadä ab km 6

Berggasthaus Alpenrösli  ab km 8

Kanonenbar Klosters Dorf  ab km 12

Gasthaus Gotschna Serneus  ab km 17

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der RhB von Landquart nach Klosters Platz.

Parken

Bitten nutzen Sie die öffentlichen Parkplätze (alte Eisbahn, Sportplatz).

Anfahrt

Auf der A13 und N28 nach Klosters.

Zusätzliche Information

Weitere Infos:

Diese Route ist eine von vielen Top-Routen im gemeinsamen Trailnetz von Davos Klosters & Prättigau.

Entdecke weitere Touren unter: https://www.praettigau.info/Aktivitaeten/Sommer/Trailrunning  

Karte
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise
..und Zusatzleistungen!
Du interessierst Dich für unsere Zusatzleistungen und -Angebote.