Jakobshorn-Dischma

23,83 km
4:18 Std
1.224 m
1.231 m
64
Etappentour Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Niedrigster Punkt
1.532 m
Höchster Punkt
2.569 m
Quelle : Graubünden Ferien

Das Jakobshorn ist Ausgangspunkt spektakulärer Trails in der Bikeregion Davos Klosters. Einer davon führt via Brämabüel ins ursprüngliche Seitental Dischma hinunter.

Viele nehmen für den Aufstieg aufs Jakobshorn die Gondelbahn, der Aufstieg kann aber auch aus eigener Kraft gemeistert werden. Dafür fährt man auf der angenehm ansteigenden Alpstrasse zur Clavadeleralp und von da weiter via Jatzhütte zum Gipfel des Jakobshorns. Hier beginnt die Abfahrt, die anfänglich durch das abschüssige Gelände zum Vorgipfel Brämabüel führt. Die Sicht von hier auf Davos und den Davosersee ist ausgezeichnet. Nun beginnt der lange und spassige Singletrail ins Dischmatal. Nach der Alp Stillberg geht der Weg in den Wald über und wird hier etwas technischer als im offenen Alpgelände. Schliesslich erreicht man den Talboden, wo die Route aber noch nicht zu Ende ist. Man steigt nach einem kurzen Stück auf der Bergstrasse auf der gegenüberliegenden Talseite 170 Höhenmeter hoch bis bei einer Rechtsserpentine der Singletrail zurück nach Davos beginnt. Dieser ist spassig zu fahren, führt an vielen Stellen aber über unzählige Wurzeln – was ihn bei Nässe besonders anspruchsvoll macht. Schliesslich erreicht man das Büelenquartier, von wo man auf einem Trail entlang dem Golfplatz zurück nach Davos gelangt.

HOME OF TRAILS

Übrigens: diesen Trail vom Jakobshorn haben Danny MacAskill und Claudio Caluori im Video "Home of Trails" sichtlich genossen.

Jakobshorn entdecken

Karte
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise