Davos Klosters E-Bike Hütten-Tour (Etappe 2)

51,47 km
7:28 Std
2.143 m
2.079 m
78
Etappentour TOP Schwer
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanMärMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Berggasthaus Vereina
Zielpunkt der Tour
Berggasthaus Dürrboden
Niedrigster Punkt
1.187 m
Höchster Punkt
2.480 m
Eigenschaften
  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
Quelle : Destination Davos Klosters

Die zweite Etappe der anspruchsvollen E-Bike Hüttentour führt dich vom Berghaus Vereina nach Klosters, von dort über die Serneuser und Conterser Schwendi zum Duranna- und Casannapass und anschliessend weiter entlang der Parsennfurgga zur Parsennhütte. Dort angekommen führt die Route entlang des Totalp und Meierhof Tälli nach Davos hinunter, wo der letzte Aufstieg zum Berggasthaus Dürrboden wartet.

Die Tour startet beim Berggasthaus Vereina. Von dort fährt man dem Vereinatal entlang nach Klosters zur Talstation Gotschnabahn. Anschliessend führt der Trail zur Talstation der Schiferbahn. Weiter geht es über den Durannapass, wo sich der wunderschöne Grüensee als ideales Fotosujet anbietet. Den Namen hat er nicht von Ungefähr! Nach dem Casannapass führt der Trail entlang der Parsennfurgga zur Parsennhütte und zum Totalpsee, vo wo aus anschliessend die Abfahrt nach Davos beginnt. Nach einem schönen Downhill nach Davos, wartet der letzte Aufstieg entlang der schönen Trails des Dischmatals. Zuhinterst im Dischmatal angekommen, erwartet einen beim Berggasthaus Dürrboden einen wohlverdienten, wunderbaren Ausblick auf das Dischmatal. In dieser wunderbaren Umgebung verbringt man die zweite Nacht der Davos Klosters E-Bike Hüttentour.

Wegbeschreibung

Berggasthaus Vereina - Klosters - Durannapass - Casannapass - Parsennhütte - Meierhof Tälli - Davos Dorf - Dischmatal - Dürrboden

Ausrüstung

Das Berghaus Dürrboden bietet Lademöglichkeiten für's E-Bike an. Bitte Ladekabel jedoch selber mitbringen.

Tipp des Autors

Verpflegung mitnehmen und ein Picknick am wunderschönen Grüensee geniessen.

Als Alternative bietet die Parsennhütte ebenfalls Verpflegungsmöglichkeiten an. 

Sicherheitshinweise

In der Destination Davos Klosters gibt es viele bewirtschaftete Alpen mit Viehhaltung. Es ist daher überall damit zu rechnen auf Tiere zu treffen. Wir bitten um entsprechende Rücksicht und auch darum, das Gelände mit angepasstem Tempo zu befahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise via Landquart mit der RhB nach Bahnhof Davos Dorf.

Parken

Bitte die öffentlichen Parkplätze in Davos benützen.

Anfahrt

Von Zürich / St. Margrethen her kommend verlassen Sie die Autobahn A13/E43 in Landquart in Richtung Landquart, Davos, Vereina. Fahren Sie auf der N28 bis nach Davos Klosters.

Karte
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise