Auf den Spuren des Swiss Epic 2020 - Tour 2 (E-MTB tauglich)

29,45 km
4:08 Std
1.053 m
1.047 m
76
S3 TOP Schwer
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Kurpark Davos
Zielpunkt der Tour
Kurpark Davos
Niedrigster Punkt
1.515 m
Höchster Punkt
2.066 m
Eigenschaften
  • Singletrail / Freeride
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Quelle : Destination Davos Klosters

Das Swiss Epic steht für ein anspruchsvolles, mehrtägiges Etappenrennen quer durch die atemberaubenden Bündner Alpen. Als Etappenort ist Davos Klosters jeweils wichtiger Bestandteil des Rennens. Auf dieser Tour folgst du Teilen der Originalstrecke des Swiss Epic 2020, kannst die Landschaften und Singletrails jedoch ganz ohne Renndruck geniessen.

Die Tour startet im Kurpark Davos, der während dem Swiss Epic jeweils auch als Start- und Zielgelände dient. Der Weg führt dich zuerst durch den Rüti- und den Chilcher Bannwald bis zur Grüeni, wo es anschliessend wieder runter nach Davos geht. Der Weg führt nun ein Stück dem Landwasser entlang bevor man in das idyllische Sertigtal einbiegt. Von dort führt der Weg bis ins Sertig Dörfli, wo das Restaurant Walserhuus oder das Berghaus Zum Berführer zur Stärkung einladen. Anschliessend geht es zurück nach Clavadel und von dort aus durch den Spinnelenwald hinauf bis zur Clavadeler Alp mit wunderschöner Aussicht über die Davoser Berge und das offene Landwassertal. Wer frischen Davoser Bergkäse mag, ist an diesem Aussichtspunkt am richtigen Platz. Denn die Clavadeler Alp bietet nebst dem Panoramablick auch frischem Käse und andere Köstlichkeiten. Nach dieser Pause geht's weiter mit geringer Steigung über die Waldgrenze hinaus bis nach Usser Isch. Nach einem gemütlichen flachen Wegabschnitt geht’s dann schneller auf dem Fahrweg hinunter zur Ischalp. Von der Ischalp wartet nochmals ein weiteres Highlight in Form eines ultra-flowigen Singletrails runter bis Davos, von wo aus der Weg zurück zum Kurpark Davos nicht mehr weit ist.

 

Wegbeschreibung

Kurpark Davos - Grüeni - Islen - Sertig Dörfli - Clavadeler Alp - Usser Isch - Ischalp - Bolgen - Kurpark Davos 

Tipp des Autors

Einkehrmöglichkeiten bieten das Berghaus Zum Bergführer und das Walserhuus im Sertig, sowie die Clavadeler Alp und das Restaurant Ischalp.

Sicherheitshinweise

In der Destination Davos Klosters gibt es viele bewirtschaftete Alpen mit Viehhaltung. Es ist daher überall damit zu rechnen auf Tiere zu treffen. Wir bitten um entsprechende Rücksicht und auch darum, das Gelände mit angepasstem Tempo zu befahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise via Landquart mit der RhB nach Bahnhof Davos Platz.

Parken

Bitte öffentliche Parkplätze/Parkhäuser in Davos benützen.

Anfahrt

Von Zürich / St. Margrethen her kommend verlassen Sie die Autobahn A13/E43 in Landquart in Richtung Landquart, Davos, Vereina. Fahren Sie auf der N28 bis nach Davos.

Zusätzliche Information

Weiter Infos zum Swiss Epic findest du hier.

Karte
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise
..und Zusatzleistungen!
Du interessierst Dich für unsere Zusatzleistungen und -Angebote.