35.08 Walserweg Graubünden Etappe 8: Andeer - Innerferrera

13,76 km
4:30 Std
780 m
290 m
59
Etappentour Mittel
Kondition
Technik
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Andeer
Zielpunkt der Tour
Innerferrera
Niedrigster Punkt
984 m
Höchster Punkt
1.527 m
Quelle : Graubünden Ferien

Auf der alten Averserstrasse geht es nach Innerferrera. 

Prähistorische Schalensteine bei Arsiert, Fussweg unter den Wasserfall der Roflaschlucht, Andeer Granit: seine grüne Farbe ist unverkennbar. Natursteinbogenbrücken der alten Averserstrasse, Zeugen der Bergwerkstätigkeit und eine Gletschermühlen-Felssturz-Waldlandschaft.

Wegbeschreibung

Die genaue Wegbeschreibung findet sich im Buch "Walserweg Graubünden", Rotpunktverlag. Der Weg ist durchgängig mit der Routen-Nummer 35 signalisiert. Beschreibung und Signalisierung ersetzen jedoch keine Wanderkarte. 

Ausrüstung

Bergschuhe und Tagesrucksack.

Tipp des Autors

Wandern ohne Gepäck mit 5 Übernachtungen von Thusis bis ins Hochtal Avers und weiter nach Mulegns.

CHF 839.— im DZ mit HP, Gepäcktransport zwischen den Etappenorten, Proviant, Buch "Walserweg Graubünden" Neuauflage 2017: www.walserweg.ch

Zusätzliche Information

Weitere Infos zum Walserweg Graubünden finden Sie hier www.walserweg.ch

Verein alte Aveserstrasse: www.aast.ch

 

Karte
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise