338 Zügenschlucht

44,54 km
5:30 Std
1.380 m
1.380 m
77
Etappentour TOP Schwer
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Davos, Tourismus- und Sportzentrum
Zielpunkt der Tour
Davos, Tourismus- und Sportzentrum
Niedrigster Punkt
1.215 m
Höchster Punkt
1.767 m
Eigenschaften
  • Singletrail / Freeride
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Quelle : Graubünden Ferien

Die Zügenschlucht ist nicht nur unter Bahnreisenden attraktiv. Ähnlich wie die RhB schlängeln sich Trails hoch über der imposanten Schlucht nach Wiesen und wieder zurück. Die Strecke ist aufgrund des wärmeren Klimas in Wiesen bereits im frühen Sommer fahrbar.

Von Davos führt der Weg über die Mattastrasse in den Mattawald. Über die Fahrstrasse nach Clavadel gelangen Sie auf den Heid- und Junkerboden. Auf einem Feldweg, zum Teil Singletrail, erreichen Sie Spina und das Walserdorf Monstein. Dort sollten Sie unbedingt einen Besuch der höchsten Bierbrauerei Europas einplanen. Nun führt der Weg Richtung alte Silberminen erst auf einem breiten Waldweg und dann auf einem fahrtechnisch anspruchsvollen Trail nach Jenisberg. Der Trail ist teilweise exponiert und das Bike muss getragen werden. Vor Jenisberg zweigt der Weg rechts ab in die Zügenschlucht. Auf der alten Zügenstrasse führt der Weg weiter zur Station Wiesen. Nach kurzer Abfahrt zur Station Wiesen beginnt der steile Aufstieg zum alten Zügenweg. Sie fahren an der Kante zur Schlucht auf der gegenüber gelegenen Talseite zurück. Auch dieser Singletrail führt teilweise durch abschüssiges Gelände und ist nur für Könner geeignet. Nach einer kurzen Abfahrt erreichen Sie Davos Glaris, von wo Sie auf Nebenstrassen über die Lengmatta Frauenkirch zurück nach Davos fahren.

HOME OF TRAILS

Übrigens: Beim Bahnhof Wiesen befindet sich die bekannte Brücke aus dem Video "Home of Trails", wo Danny MacAskill auf der Geländemauer über einem rund 84 Meter tiefen Abgrund balanciert.

Landwasserbrücke entdecken

Wegbeschreibung

Davos, Tourismus- und Sportzentrum - Davos Platz - Mattawald - Calvadel - Heidboden - Junkerboden - Spina - Monstein - Jenisberg - Zügenschlucht - Bärentritt - Stn. Wiesen - Wiesen - Wiesner Berg - Alter Zügenweg - Glaris - Davos Platz - Davos, Tourismus- und Sportzentrum

Sicherheitshinweise

Teilweise führen die Wege durch sehr abschüssiges Gelände - nur für Schwindelfreie.

Öffentliche Verkehrsmittel
Mit dem Zug (RhB) bis Davos Platz, kurze Fahrt mit dem Bike zum Tourismus- und Sportzentrum Davos (Ausgangspunkt).
Parken
Parkmöglichkeiten am Tourismus- und Sportzentrum in Davos.
Anfahrt
Von Zürich / St. Margrethen her kommend verlassen Sie die Autobahn A13/E43 in Landquart in Richtung Landquart, Davos, Vereina. Fahren Sie auf der N28 bis nach Davos.
Karte
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise