Alle Tourenvorschläge

Singletrail-Paradies der Alpen

700 km Mountainbike-Routen

Flowig, verblockt oder gemütlich entlang des Landwassers: Die Bike-Touren in Davos Klosters sind abwechslungsreich und bieten auf dem 700 km langen Wegnetz Trails für jede Könner-Stufe. Einfach filtern, auswählen und loslegen.

In der Destination Davos Klosters gibt es viele bewirtschaftete Alpen mit Viehhaltung. Es ist daher überall damit zu rechnen auf Tiere zu treffen. Wir bitten um entsprechende Rücksicht und auch darum, das Gelände mit angepasstem Tempo zu befahren.

Zeitbedarf:
Länge der Tour:
Schwierigkeitsgrad:
Suchergebnisse: 48 Touren gefunden
646 Chörbschhorn (E-MTB tauglich) Im Winter ist das Chörbschhorn ein bekannter Skitourengipfel. Mit dem Bike ist es eine atemberaubende Tour mit hohem Singletrailanteil. 28,33 km 3:30 Std 1.250 m 1.250 m 93 TOP Mittel Quelle : Graubünden Ferien 338 Zügenschlucht (E-MTB tauglich) Die Zügenschlucht ist nicht nur unter Bahnreisenden attraktiv. Ähnlich wie die RhB schlängeln sich Trails hoch über der imposanten Schlucht nach Wiesen und wieder zurück. Die Strecke ist aufgrund des wärmeren Klimas in Wiesen bereits im frühen Sommer fahrbar. 44,54 km 5:30 Std 1.380 m 1.380 m 86 TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien 330.04 Panorama Ride Die Schlussetappe führt von St. Antönien hinunter nach Küblis. Man rollt der Landquart entlang und steigt über Saas in das Skigebiet Madrisa auf. Die letzte rasante Abfahrt über einen Singletrail bringt uns an den Ausgangsort Klosters zurück. 28,89 km 4:00 Std 1.350 m 1.600 m 77 Etappentour TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien Viadukt-Route (E-MTB tauglich) Mit der Viadukt-Route wartet ein wunderbarer Trail mit Aussicht auf das Wiesner- und das Landwasserviadukt. Dieser Trail ist auf Grund des milderen Klima in Wiesen oftmals bereits in der Vorsaison fahrbar. Die Tour ist relativ einfach. Einige kurze technische Abschnitte und ausgesetzte Stellen sind jedoch vorhanden. 11,75 km 1:54 Std 349 m 349 m 98 TOP Leicht Quelle : Destination Davos Klosters 645 Pischa (E-MTB tauglich) Die Pischa Route ist eine anspruchsvolle Singletrail-Tour hoch über dem Flüelatal mit grandioser Aussicht. Sie fordert die Kondition und die Technik gleichermassen. Die Singletrails bieten jedoch einen grossen Flow. 31,74 km 5:00 Std 1.100 m 1.100 m 96 Etappentour TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien Alps Epic Trail Davos (E-MTB tauglich) Der „Alps Epic Trail“ wurde 2014 als IMBA Epic Trail ausgezeichnet. Damit steigt die Strecke Jakobshorn-Filisur in den erlauchten Kreis der besten Mountainbike-Trails der Welt auf. 40,07 km 4:15 Std 916 m 2.401 m 95 Etappentour S2 TOP Schwer Quelle : Destination Davos Klosters Ducanfurgga Kein Zaun. Keine Strasse. Kein Haus. Nur ein Singletrail, inmitten unberührter Natur. Am Ende der Zivilisation, so zu sagen. Die Biketour über die Ducanfurgga führt durch eines der letzten Stücke Wildnis und ist im wahrsten Sinne des Wortes episch. 61,05 km 9:38 Std 2.376 m 2.376 m 91 TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien Durannapass Was wartet hinter der nächsten Kurve? Was hinter dem nächsten Stein? Wird das Vorderrad halten oder nicht? Das Schöne am Biken ist die Ungewissheit und dass man nie genau weiss, was einen erwartet. Die Tour über den Durannapass ist eigentlich ein Klassiker. Aber mit der neuen Routenführung und dem Start vom Weissfluhjoch wird daraus ein Trail-Erlebnis, das durchaus zu überraschen vermag. 33,80 km 3:47 Std 880 m 2.736 m 90 Etappentour TOP Mittel Quelle : Graubünden Ferien 332 Parsenn Knifflige Trails und atemberaubende Aussicht lassen das Bikerherz höher schlagen. Die Tour ist sehr anspruchsvoll und nur für Schwindelfreie geeignet. 32,81 km 5:00 Std 1.130 m 1.130 m 89 Etappentour TOP Mittel Quelle : Graubünden Ferien 647 Rinerhorn / Sertig (E-MTB tauglich) Eine erlebnisreiche Tour ums Rinerhorn bis ins Sertigtal zu seinem eindrücklichen Wasserfall. Die Route besticht zudem durch ihre sehr spannenden und flowigen Singletrails. 32,67 km 3:30 Std 950 m 950 m 86 TOP Mittel Quelle : Graubünden Ferien 334 Clavadeler Alp (E-MTB tauglich) Schöne Feierabendrunde oder Halbtagestour mit grossartigem Panoramablick auf das Landwassertal und auf die Davoser Bergwelt. Die rasante Abfahrt sorgt für den richtigen Schwung. 15,69 km 2:00 Std 600 m 600 m 85 Etappentour TOP Leicht Quelle : Graubünden Ferien Davos Klosters E-Bike Hütten-Tour (Etappe 1) Die erste Etappe der anspruchsvollen E-Bike Hüttentour führt dich von Davos entlang der bekannten Pischa-Route nach Klosters und von dort aus weiter in das wunderschöne Vereinatal. Zuhinterst angekommen erwartet einen die erste Übernachtung im urchigen Berghaus Vereina. 40,60 km 6:08 Std 1.785 m 1.383 m 85 Etappentour TOP Schwer Quelle : Destination Davos Klosters 333 Swiss Bike Masters Die Strecke des Swiss-Bike-Masters gilt als Klassiker unter den Mountainbike-Marathon-Rennen in der Schweiz. Die ganze Tour lässt sich gut in Tages-Etappen einteilen und ist somit auch für Nicht-Rennfahrer eine genussvolle Herausforderung während der ganzen Saison. 110,37 km 15:30 Std 4.850 m 4.850 m 84 Etappentour TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien 328 Malfeis Diese Tour eignet sich bestens als Feierabendtour. Sie ist kurz, hat interessante, leicht steigende Trailpassagen mit schönem Weitblick, aber auch flowige und einfachere, jedoch steile Abfahrten, welche das richtige Mass an Konzentration erfordern. 11,79 km 2:00 Std 600 m 600 m 83 TOP Leicht Quelle : Graubünden Ferien 330 Panorama Ride Der Panorama Ride umrundet das ganze Prättigau. Er bietet unvergleichlich nahe Ausblicke auf die atemberaubende Rätikonkette, rollt durch das sanftere Durannagebiet, steigt knackig hoch und rast wuderbar flüssig auf Singletrails ins Tal - einmalig! 134,80 km 20:00 Std 6.000 m 6.000 m 83 Etappentour TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien Flüela Die Tour führt dich durch das gesamte Flüelatal und bietet eine ganze Menge Flow und einige technische Abschnitte. Alternativ kann der Aufstieg auch mit dem legendären "Bike Shuttle Davos" bewältigt werden. 25,00 km 3:48 Std 837 m 837 m 83 Etappentour S2 TOP Mittel Quelle : Destination Davos Klosters 337 Davoser Taltour (E-MTB tauglich) Die Davoser Taltour ist eine Route, die besonders für Familien, Einsteigerinnen und Einsteiger geeignet ist. Die Anstiege sind sanft und die Wege sind meist einfach zu befahren. 23,01 km 2:30 Std 520 m 520 m 81 Etappentour TOP Leicht Quelle : Graubünden Ferien 330.01 Panorama Ride Von Klosters mit gleichmässiger Steigung hoch zum Schifer und weiter bis ins Gebiet Conterser Duranna zu seinem wunderbarem Singletrail, dem Highlight des ersten Tages. Die schöne und rasante Abfahrt bringt uns zurück ins Tal nach Pragg-Jenaz. 32,99 km 4:30 Std 1.150 m 1.650 m 81 Etappentour TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien 631 Durannapass - Strelapass (E-MTB tauglich) Diese anspruchsvolle Rundtour von Arosa über Langwies nach Davos und wieder zurück führt entlang alter Walserwegen und bietet Abwechslung pur - von Moor- und Wiesland am Durannapass bis zur Felsengalerie am Strelapass. 65,50 km 7:20 Std 2.600 m 2.600 m 80 Etappentour TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien 331 Alp Garfiun (E-MTB tauglich) Von Klosters Platz führt die asphaltierte Strasse steil hinauf nach Selfranga. Nachdem dieser erste Anstieg geschafft ist, geht es gemütlicher auf einem erfrischenden Weg durch den Ronenwald weiter. Am Waldrand angekommen eröffnet sich uns eine prächtige Szenerie: Der weite... 19,27 km 2:40 Std 760 m 760 m 80 Etappentour TOP Mittel Quelle : Graubünden Ferien Davos Klosters E-Bike Hütten-Tour (Etappe 2) Die zweite Etappe der anspruchsvollen E-Bike Hüttentour führt dich vom Berghaus Vereina nach Klosters, von dort über die Serneuser und Conterser Schwendi zum Duranna- und Casannapass und anschliessend weiter entlang der Parsennfurgga zur Parsennhütte. Dort angekommen führt die Route entlang des Totalp und Meierhof Tälli nach Davos hinunter, wo der letzte Aufstieg zum Berggasthaus Dürrboden wartet. 50,85 km 5:30 Std 2.064 m 2.001 m 80 Etappentour TOP Schwer Quelle : Destination Davos Klosters Bahnentour Davos Klosters Der ultimative Enduro-Kick in den Alpen! Achtmal mit verschiedenen Bahnen den Berg hochfahren und dann 10'000 Höhenmeter auf jeweils unterschiedlichen Singletrails hinunterkurven – kein Wunder sorgt die Bahnentour für Furore und ein einmaliges Enduro-Erlebnis. 100,01 km 8:30 Std 1.375 m 9.420 m 78 S3 TOP Schwer Quelle : Destination Davos Klosters 339 Scalettapass / Keschhütte Bekannte Biketour durch hochalpines Gelände. Die Tour eignet sich auch hervorragend als Zweitagestour mit Übernachtung in der Keschhütte. 70,31 km 9:00 Std 2.300 m 2.300 m 78 TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien Davos Klosters E-Bike Hütten-Tour (Gesamttour) Diese lange und anspruchsvolle E-Bike-Tour führt während drei Tagen durch die gesamte Destination Davos Klosters und bietet unendliche Landschaften, Panoramen und unvergessliche Hüttenerlebnisse – ganz nach dem Motto: Expand your Limits! 128,48 km 22:42 Std 5.016 m 5.476 m 77 Etappentour TOP Schwer Quelle : Destination Davos Klosters 333.03 Swiss Bike Masters - dritte Etappe von Klosters Platz auf die Fideriser Heuberge (E-MTB tauglich) Von Klosters geht's hoch nach Schifer und ins Gebiet Conterser Duranna zu seinem wunderbarem Singletrail mit grossartigem Weitblick, dem Highlight der dritten Etappe. Über der Waldgrenze laden die Fideriser Heuberge zum gemütlichen Ausspannen ein. 18,44 km 3:00 Std 1.000 m 200 m 76 Etappentour TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien Flowtour Graubünden Der Name ist Programm: Bei der «Flowtour Graubünden» steht der Spass im Vordergrund. Die Singletrails gehören zu den Schönsten Graubündens: flüssig, alpin, abwechslungsreich und mitten einer wunderbaren Bergwelt. 208,00 km 25:24 Std 1.235 m 6.120 m 76 TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien 335 Monstein (E-MTB tauglich) Die Monsteiner-Route bietet zwischen Jatzmeder und dem Walserdorf Monstein tolle und auch anspruchsvolle Singletrails mit sehr schönen Panoramaausblicken auf die Davoser Bergwelt. 38,75 km 4:00 Std 1.150 m 1.150 m 76 TOP Mittel Quelle : Graubünden Ferien Auf den Spuren des Swiss Epic 2020 - Tour 2 (E-MTB tauglich) Das Swiss Epic steht für ein anspruchsvolles, mehrtägiges Etappenrennen quer durch die atemberaubenden Bündner Alpen. Als Etappenort ist Davos Klosters jeweils wichtiger Bestandteil des Rennens. Auf dieser Tour folgst du Teilen der Originalstrecke des Swiss Epic 2020, kannst die Landschaften und Singletrails jedoch ganz ohne Renndruck geniessen. 29,45 km 4:08 Std 1.053 m 1.047 m 76 Etappentour S3 TOP Schwer Quelle : Destination Davos Klosters 333.01 Swiss Bike Masters - erste Etappe von Küblis auf die Carschinahütte Von Küblis steigt es über Pany und Aschüel bis nach Bärgli. Der Aufstieg ist fast schon geschafft, aber ein langsam ansteigender, technisch anspruchsvoller Singletrail über Alpwiesen mit Bergbachquerungen zieht sich bis zur Carschinahütte hin. 22,99 km 4:00 Std 1.600 m 200 m 76 Etappentour TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien 336 Landschaft Davos (E-MTB tauglich) Diese einfache Route durch die Landschaft Davos ist, mit Ausnahme kleiner Gegensteigungen, vorallem abwärts orientiert. Dies macht sie für Familien und Elektrobikes attraktiv. Die alte Strasse durch die imposante Zügenschlucht ist dabei einer der Höhepunkte. 24,51 km 2:00 Std 250 m 600 m 76 Etappentour TOP Leicht Quelle : Graubünden Ferien Auf den Spuren des Swiss Epic 2020 - Tour 1 (E-MTB tauglich) Das Swiss Epic steht für ein anspruchsvolles, mehrtägiges Etappenrennen quer durch die atemberaubenden Bündner Alpen. Als Etappenort ist Davos Klosters jeweils wichtiger Bestandteil des Rennens. Auf dieser Tour folgst du Teilen der Originalstrecke des Swiss Epic 2020, kannst die Landschaften und Singletrails jedoch ganz ohne Renndruck geniessen. 29,48 km 4:51 Std 1.070 m 1.070 m 75 Etappentour S3 TOP Schwer Quelle : Destination Davos Klosters 631 Durannapass Der Durannapass ist einer der grossen Mountainbike-Klassiker Graubündens – in Kombination mit dem Strelapass zu recht. Die Tour ist auch für weniger geübte Singletrail-Fahrer machbar und bietet einen wunderbaren Mix aus Landschaft, Trails und Kultur. 45,36 km 6:30 Std 2.019 m 2.019 m 74 S2 TOP Schwer Quelle : Destination Davos Klosters 327 Alp Meder Die Tour auf die Alp Meder galt im Mittelprättigau lange als Geheimtipp. Sie führt in eine unberührte Gegend mit einem herrlichen Panorama. Durch die offizielle Singalisation hat die Route nichts an ihrer Faszination verloren. 20,71 km 4:00 Std 1.200 m 1.200 m 74 TOP Mittel Quelle : Graubünden Ferien 329 Alp Casanna (E-MTB tauglich) Von Klosters aus führt diese Rundtour über angenehme Aufstiege in das im Winter pulsierende Skigebiet Davos Klosters. Mal was anderes: mit dem Bike über die Skiabfahrten im Parsenngebiet. 22,69 km 3:45 Std 1.050 m 1.050 m 74 TOP Mittel Quelle : Graubünden Ferien Etappe 1: Parpan - Parpan, Flowtour Graubünden Ausgangspunkt der «Flowtour Graubünden» ist die Alpenstadt Chur. Die beiden Bikedestinationen Lenzerheide und Flims, aber auch alle weiteren Top-Bikeregionen sind von Chur aus rasch und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. 65,48 km 6:00 Std 430 m 2.240 m 73 Etappentour TOP Mittel Quelle : Graubünden Ferien 691 Gotschna Freeride Die Gotschna Freeride Piste wird jetzt schon bei den Insider die Bündner A-Linie gennant. Der Name der A-Line stammt vom kanadischen Whistler Mountain, dem grössten Biker Mekka für Freerider. Die A-Line in Whistler gehört zu den bekanntesten Bikestrecken 4,39 km 1:52 Std 590 m 590 m 72 TOP Mittel Quelle : Graubünden Ferien Panoramaweg Davos (E-MTB tauglich) Panorama – was ist das eigentlich? Und warum wirkt es so anziehend auf uns Mountainbiker? In Davos Klosters haben wir uns auf die Suche gemacht – und jede Menge Weitblick sowie einen nicht enden wollenden Trail gefunden. 25,49 km 2:13 Std 120 m 1.227 m 72 Etappentour TOP Mittel Quelle : Graubünden Ferien 242 Albulatour (E-MTB tauglich) Abwechslungsreiche und interessante Tour. Von Teer- und Forststrasse, Feldweg bis Singletrail mit viel Flow ist alles dabei. Highlights wie das RhB-UNESCO Welterbe, die Ferienorte Bergün und Filisur oder das Schwefelbad Alvaneu Bad gibt's oben drauf. 64,88 km 6:15 Std 2.050 m 2.050 m 71 Etappentour TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien 90.06 Graubünden Bike Etappe 6 Davos - Bergün (E-MTB tauglich) Die Fahrt über den Scalettapass fordert ein erstes Mal, und auch der Zustieg zur schön gelegenen Keschhütte ist anspruchsvoll. Umso mehr entschädigt die Abfahrt ins Val Tuors: eine hochalpine Strecke umrahmt von Dreitausendern und Gletscherzungen. 37,70 km 14:44 Std 1.500 m 1.700 m 70 Etappentour S3 TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien 333.02 Swiss Bike Masters Eine lange und schnelle Abfahrt von der Carschinahütte eröffnet die zweite Etappe. «Im Frösch» folgt ein herzhafter Aufstieg mit kurzer Schiebepassage auf einem Singletrail. Flüssig geht's weiter bis zur rasanten Abfahrt von Madrisa nach Klosters hinunter. 33,38 km 4:00 Std 1.200 m 2.200 m 70 Etappentour TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien Gotschna Freeride Piste Knapp 5 km lang ist diese spektakuläre Achterbahn für Mountainbiker und Downhill-Cracks. Über 200 Steilkurven, Sprünge und Wellen führt die Piste nach Klosters. 50 Steilwandkurven locken, die ein Fahrer mit guter Technik ungebremst fahren kann. 4,80 km 1:00 Std 5 m 590 m 69 S2 TOP Schwer Quelle : Destination Davos Klosters 333.04 Swiss Bike Masters Ein Singletrail mit Schiebepassage eröffnet die vierte Etappe. Die darauf folgende lange und rauschende Abfahrt führt nach Pragg-Jenaz. Die Talseite wird spielerisch zweimal gewechselt und über Strahlegg geht's durch den Wald zurück nach Küblis. 37,60 km 4:30 Std 1.050 m 2.250 m 69 Etappentour TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien 90.04 Graubünden Bike Etappe 4 Küblis - Langwies Auf Waldstrassen führt der lange Aufstieg zum Durannapass mit seinen sanften Moor- und Wiesenpfaden und dem wunderschönen Bergsee. Die Abfahrt verläuft rassig durchs Fondei mit der alten Walsersiedlung Strassberg. 23,77 km 4:00 Std 1.300 m 740 m 69 Etappentour S3 TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien 90.05 Graubünden Bike Etappe 5 Langwies - Davos Der Tag beginnt mit dem steilen Aufstieg durchs Sapün. Der Strelapass, bekannter Übergang ins Landwassertal, beinhaltet eine lange Schiebestrecke, die anschliessende Abfahrt über den Panoramaweg nach Davos ist bestes Bikevergnügen in alpiner Umgebung. 33,30 km 11:52 Std 950 m 800 m 66 Etappentour S1 TOP Schwer Quelle : Graubünden Ferien Jakobshorn-Dischma (E-MTB tauglich) Das Jakobshorn ist Ausgangspunkt spektakulärer Trails in der Bikeregion Davos Klosters. Einer davon führt via Brämabüel ins ursprüngliche Seitental Dischma hinunter. 23,83 km 4:18 Std 1.224 m 1.231 m 64 Mittel Quelle : Graubünden Ferien 90.03 Graubünden Bike Etappe 3 Untervaz - Küblis Sensationelle Weitblicke übers Bündner Rheintal entschädigen für den schweisstreibenden Aufstieg nach Stams. Über sanfte Alpweiden und schroffe Talflanken erreicht man die einsame Moorlandschaft des Furnerbergs mit schönem Rundblick ins Prättigau. 46,35 km 19:27 Std 1.950 m 1.700 m 61 Etappentour S3 Schwer Quelle : Graubünden Ferien Jakobshorn Ischalp-Abfahrt (E-MTB tauglich) Das Jakobshorn ist Ausgangspunkt spektakulärer Trails in der Bikeregion Davos Klosters. Einer davon führt via Brämabüel und Ischalp nach Davos hinunter. 19,66 km 3:42 Std 1.035 m 1.034 m 59 Etappentour Mittel Quelle : Graubünden Ferien Jakobshorn-Trilogie (E-MTB tauglich) Vom Gipfel des Jakobshorns in Davos führen drei sensationelle Singletrail-Abfahrten nach Davos. In der Kombination ergeben sie eine erstklassige und abwechslungsreiche Enduro-Route. 43,94 km 4:00 Std 390 m 3.450 m 51 Etappentour Mittel Quelle : Graubünden Ferien
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise
..und Zusatzleistungen!
Du interessierst Dich für unsere Zusatzleistungen und -Angebote.