Davos Klosters LogoSports Unlimited Logo

Update europäische Märkte

Der Wonnemonat Mai wurde für Märktebesuche in Grossbritannien, Polen und Deutschland genutzt, bei welchen spannende neue Kontakte geknüpft werden konnten. 

Den Beginn machte die Teilnahme an der «London International Snowsports Trade Exchange» (Listex), welche in einer Skihalle in der Grafschaft Hertfordshire stattfand. Nebst Vorträgen und interessanten Podiumsdiskussionen standen an der zweitägigen Veranstaltung auch Einzelgespräche mit Veranstaltern von Skiurlauben sowie Herausgebern von Wintersportmagazinen auf dem Programm. Der Event ist daher eine sehr gute Möglichkeit, sich mit der Branche auszutauschen und zukünftige Projekte oder Kooperationen aufzugleisen. 

Warschau und Krakau
In der darauffolgenden Woche lud die polnische Vertretung von Schweiz Tourismus zum «Get-together» in Warschau und Krakau – eine Möglichkeit, die wir erstmals nutzten aufgrund der guten Entwicklung im Markt während den letzten beiden Wintern. Die Veranstaltung in der Schweizer Botschaft in Warschau war in zwei Blöcke (Medien und Trade) aufgebaut, an welchen jeweils gut 20 Personen teilnahmen. In Krakau im Süden des Landes konnten rund 30 Journalisten und Reiseveranstalter willkommen geheissen werden. Im Plenum konnten dabei die aktuellen Sommer- und Winterangebote vorgestellt werden, bevor beim anschliessenden Apéro viel Zeit für individuelle Gespräche zur Verfügung stand. Insgesamt sind die Polen trotz des Konflikts im östlichen Nachbarland sehr zuversichtlich, dass auch zukünftig viele Reisen in die Alpen unternommen werden. 

24 Stunden Schweiz in Berlin
Ende Monat nahmen wir gemeinsam mit Graubünden Ferien am Event «24 Stunden Schweiz in Berlin» teil, welcher in dieser Form erstmalig von Schweiz Tourismus organisiert wurde. Während 24 Stunden konnten sich Exponenten aus dem Medien- und Tradebereich über Neuigkeiten in der Schweiz informieren. Dazu gehörten auch drei Workshops, durch welche das Komikerduo Lapsus führte. Dabei lief (gewollt) einiges schief, sodass stark improvisiert werden musste. Dies sorgte für so manche Lacher und eine sehr lockere und entspannte Atmosphäre und sehr gute Gespräche im Anschluss. 

Andreas Stoffel

Mit Live Chat können Sie uns direkt schreiben
Wir sind via WhatsApp erreichbar!
1.

Legen Sie für unsere Rufnummer
+41 81 415 21 88 einen Kontakt an.

2.

Schreiben Sie Ihre Frage direkt per WhatsApp.

Wir beantworten Ihre Fragen gerne während der Öffnungszeiten des Informationsbüros .

Planen und Buchen