Davos Klosters LogoSports Unlimited Logo

Tipp für Hockey-Fans: Eishallen-Einweihung und Heimspiel

Pünktlich zum ersten HCD-Heimspiel der neuen Saison können Fans die neue Eishalle nach dreijährigem Umbau besichtigen. Entstanden ist eine Halle auf dem neuesten technischen Stand, die ihren alten Charme bewahrten konnte.

Der Hockey Club Davos feiert sein 100-Jahres-Jubiläum. Ein Teil dieser Feierlichkeiten ist die offizielle Eishallen-Einweihung nach dem Umbau. Die Gemeinde und der HC Davos laden Gäste und Einheimische ein, das fertig umgebaute Eisstadion zu besichtigen. Am  10. und 11. September stehen für Hockey-Fans neben dem ersten Heimspiel zahlreiche Höhepunkte auf dem Programm.

Freitag, 10. September: Konzert Marie Louise Werth & Band
Los geht es mit der Bündner Vollblutmusikerin (ex-Furbaz). Sie sorgt mit ihrer Leidenschaft, ihrer einzigartigen Stimme, ihrem Klavier und ihrer Band für einen stimmungsvollen Auftakt zur Stadion-Einweihung. Türöffnung ist um 19.30 Uhr, Konzertbeginn um 20 Uhr.  Es ist eine Anmeldung erforderlich, der Zutritt ist nur mit Covid-Zertifikat möglich.

Samstag, 11. September: Tag der offenen (Stadion-)Tür
Beim Tag der offenen (Stadions-)Tür können Hockey-Fans das neue Stadion von 10 bis 15 Uhr auf einem Rundgang besichtigen. Dazu zählen unter anderem die Tribünen, Logen, das Trainingscenter sowie der Club-Bereich. Ebenfalls erwarten Besucherinnen und Besucher weitere Highlights wie eine Jubiläums-Tombola, Eröffnung der HCD-Galerie und Präsentation des Jubiläumsbuches "100 Jahre HCD",  ein buntes Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken und Hockey-Golf. Natürlich ist auch das Maskottchen Hitch vor Ort. Die Gemeinde Davos offeriert ein Gratis-Zvieri für alle Wettbewerbsteilnehmer. Und um 19.45 Uhr startet der Höhepunkt des Abends: das erste Heimspiel gegen den SC Bern. Zutritt ist auch hier nur mit Covid-Zertifikat möglich.

Mehr über die 100-Jahr-Feierlichkeiten des HCD erfahren

Mit Live Chat können Sie uns direkt schreiben
Wir sind via WhatsApp erreichbar!
1.

Legen Sie für unsere Rufnummer
+41 81 415 21 88 einen Kontakt an.

2.

Schreiben Sie Ihre Frage direkt per WhatsApp.

Wir beantworten Ihre Fragen gerne während der Öffnungszeiten des Informationsbüros .

Planen und Buchen