Davos Klosters LogoSports Unlimited Logo

Neues aus der Gastro-Szene Davos Klosters

Das Hotel Grischa in Davos startet mit dem neuen Küchenchef Thomas Huber in den Sommer und ist seit kurzem Mitglied der «Responsible Hotels of Switzerland».

Seit dem 1. Juni verantwortet der 40-jährige Thomas Huber die Position des Küchenchefs im «Grischa – das Hotel Davos». Der Allgäuer hat sich von der vegetarischen und veganen Küche inspirieren lassen, isst aber selbst auch gerne Fleisch und Fisch. Die Bündner Küche kennt er bestens. So hat Huber in den letzten Jahren im Flimser Restaurant «La Clav» gängige Bündner Spezialitäten zu 100 Prozent vegetarisch und vegan gekocht.

Neues Konzept und neue Ideen
Seine neuen Ideen und nachhaltigen Ansätze bringt Huber künftig bei den hoteleigenen Restaurants ein. Als erstes Resultat erhält das Restaurant Pulsa ab dem 1. Juli einen veganen und vegetarischen Impuls: das «Pulsa Viva». Wobei Viva nicht nur für gesund und fleischlos steht, sondern auch für regionale Produkte. Auch Fisch- und Fleischfans kommen im Pulsa nicht zu kurz. Sie finden auf der neuen Speisekarte eine schöne Auswahl an Gerichten. Diese wurden beeinflusst durch die Zusammenarbeit mit lokalen Lieferanten und Bauern.

Kooperation im Bereich Nachhaltigkeit
Ebenfalls neu ist das 4-Sterne-Superior-Hotel Mitglied der «Responsible Hotels of Switzerland». Dazu zählen 30 Leadbetriebe, die sich für ökologische und soziale Nachhaltigkeit einsetzen. Die Hotelkooperation ist ein Schaufenster für verantwortungsvolle Reisende, die Rücksicht auf Natur und Mensch nehmen, aber auch bereichernde und naturnahe Erlebnisse erfahren möchten.

CO₂-Emissionen kompensieren im Ferienshop
Apropos verantwortungsvolles Reisen: Auch Sie können übrigens auf freiwilliger Basis bei Buchungen bei uns im Ferienshop Ihre CO₂-Emissionen kompensieren. Damit fördern Sie gleichzeitig Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsmassnahmen bei uns in der Destination. Als Dank verdoppelt die Destination Davos Klosters Ihren Beitrag. Möglich macht dies die «Cause We Care»-Initiative der Schweizer Klimaschutzstiftung «myclimate».

Mit Live Chat können Sie uns direkt schreiben
Wir sind via WhatsApp erreichbar!
1.

Legen Sie für unsere Rufnummer
+41 81 415 21 88 einen Kontakt an.

2.

Schreiben Sie Ihre Frage direkt per WhatsApp.

Wir beantworten Ihre Fragen gerne während der Öffnungszeiten des Informationsbüros .

Planen und Buchen