Davos Klosters LogoSports Unlimited Logo

News

Neue Schneeschuhtouren im Winter

Schneeschuhwandern boomt. Insbesondere in Covid-19-Zeiten. Kein Wunder: Abstand und Aktivitäten abseits des Rummels sind gefragt wie nie zuvor. Auf den kommenden Winter hin gibt es passend dazu in Davos vier neue Schneeschuhrouten im Talboden.

Wer kürzlich in einem Sportgeschäft war, hat es vermutlich schon mitbekommen: Zurzeit herrscht eine grosse Nachfrage nach Schneeschuhen. In Anbetracht dessen und des grossen Potentials dieser Freizeitaktivität baut die Destination Davos Klosters das Schneeschuhwander-Angebot im Tal aus.  

Route auf dem Wolfgang und im Unterschnitt
Geplant ist eine Route auf dem Wolfgang (Wolfgang-Trail) sowie drei Routen im Unterschnitt (Tinzenblick-Trail, Landwasser-Trail, Wildboden-Trail). Die Routen haben eine Länge zwischen zwei und fünf Kilometern. Die Start- und Zielpunkte sind zudem mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Und für die Verpflegung zwischendurch befinden sich Restaurants entlang der Strecke.

Routen im Tal ergänzen das Berg-Angebot
In Davos gibt es momentan drei offizielle Schneeschuhrouten, die markiert und gesichert sind. Alle Routen befinden sich auf den Bergen Pischa und Jakobshorn. Aber auch beim Berg-Angebot gibt es ein Update: Diesen Winter ist eine neue Route auf dem Rinerhorn geplant. Details dazu folgen.

Planen und Buchen