Davos Klosters LogoSports Unlimited Logo

Erfolgreich im GCC-Markt

Davos Klosters war zum ersten Mal seit Markteintritt in fast allen GCC-Märkten persönlich vor Ort vertreten. Das Programm am «Switzerland Tavel Event (STE) GCC» war wegen des straffen Zeitplans dicht gedrängt. Dennoch war Davos Klosters sehr vielversprechend unterwegs.

Normalerweise findet der «STE / Gulf Cooperation Council» (GCC) im Januar statt, doch wegen der Pandemie wurde er auf November verschoben. Die Pandemie, welche sich in den GCC-Märkten in diesem Jahr ebenfalls in eine Endemie gewandelt hat, wirkt sich kaum noch in Form von Einschränkungen aus. So waren weder Zertifikate gefragt noch mussten Masken getragen werden. Auch das Reisebusiness normalisiert sich langsam wieder.

Saudi-Arabien, Oman, Katar und UAE
Wir starteten in Riad, der Hauptstadt von Saudi-Arabien, wo auch die ersten Sales Calls am Sonntagmorgen stattfanden. Am späten Nachmittag haben wir dann über 60 Reiseveranstalter aus Riad und Umgebung in unser Hotel für einen zweistündigen Workshop eingeladen. Am nächsten Morgen ging es früh weiter nach Jeddah, wo wir überrannt wurden. Anstatt der geplanten 90 Reiseveranstalter sind über 130 TOs am Workshop aufgetaucht. Ein voller Erfolg! Nach einem gemeinsamen Abendessen ging’s dann ab ins Zimmer, denn am nächsten Tag flogen wir schon um 7 Uhr weiter Richtung Oman. In der Hauptstadt Maskat fand der nächste Workshop statt. Doha (Katar), Abu Dabi und Dubai folgten. Ende der Woche hatte Davos Klosters bereits über 600 neue Kontakte aus den GCC-Märkten gesammelt und Veranstalter persönlich getroffen.

Die wohl erfolgreichste Woche im GCC-Markt
Das war wohl einer der intensivsten, aber auch erfolgreichsten Businesstrips seit Pandemiebeginn. Die Reiseveranstalter zeigten grosses Interesse an der Destination Davos Klosters und bestätigten, dass ihre Kunden dringend neue Destinationen in der Schweiz suchen. Zudem kam das Angebot mit der Premium Card sehr gut an. Auch das Sommer-Gästeprogramm wurde mit Interesse verfolgt und passt hervorragend zu den neuen Bedürfnissen der heutigen Kundschaft. Denn seit der Pandemie ist die Lust, neue Aktivitäten in einer neuen Destination auszuprobieren, so gross wie noch nie zuvor. Last but not least begeisterte und überraschte auch die breite Unterkunftsauswahl und die grosse Vielfalt des Angebots von Davos und Klosters. So konnten bereits die ersten Famtrips und Reko-Touren für Dezember 2022 und für Anfang Juni 2023 fixiert werden. Die einzige Hemmschwelle sind momentan noch die verlangsamten Visaverfahren. Doch die Schweizer Botschafter, welche jeweils an unseren Workshops auftraten, versicherten uns eine Normalisierung im Jahr 2023.

Fredi Michel

Mit Live Chat können Sie uns direkt schreiben
Wir sind via WhatsApp erreichbar!
1.

Legen Sie für unsere Rufnummer
+41 81 415 21 88 einen Kontakt an.

2.

Schreiben Sie Ihre Frage direkt per WhatsApp.

Wir beantworten Ihre Fragen gerne während der Öffnungszeiten des Informationsbüros .

Planen und Buchen