Davos Klosters LogoSports Unlimited Logo

Davos Klosters «goes» Dubai

Die Destination Davos Klosters nahm zum 3. Mal am «Discover Europe Travel Summit » (DETS) teil, pflegte und knüpfte viele neue Kontakte. Anschliessend folgte erstmals der Besuch am «Arabic Travel Mart» (ATM).

Davos Klosters war wieder mit einem Tisch am «DETS» in Dubai vertreten: Zwei Tage Workshop fanden am 4. und 5. Mai mit 130 Buyers aus den Golfstaaten UAE, Saudi-Arabien, Qatar, Oman, und Kuwait statt. Während der fünfzehnminütigen Speed Datings wurde mehrheitlich Davos Klosters mit dem Gästeprogramm und dem Nostalgiezug (Landwasserwelt) verkauft. Abends rundete ein Networking Dinner die erfolgreichen Workshop-Tage ab. Dieses Event war seit Beginn ein voller Erfolg und die Destination konnte auch dieses Jahr über 100 Kontakte sammeln. Die Nachfrage nach neuen Schweizer Destinationen und Naturerlebnissen wie auch einfache Outdoor-Aktivitäten ist weiterhin vorhanden.

Zum ersten Mal an der «ATM»
Danach ging es gleich weiter für zwei Tage an den «ATM». Dort traf sich die Destination mit weiteren 20 Reiseveranstaltenden (Touroperators/Travelagency, Onlineplattformen, Medien) in verschiedenen Hallen zwischen den Ständen und in den Restaurants. Viele dieser Kurzmeetings fanden sehr spontan statt, da alle den ganzen Tag durch mehrere riesige Hallen schlenderten und sich austauschten. Auch wurden immer wieder Fachreferate über die Entwicklung des GCC-Marktes sowie über Social Media (TikTok) abgehalten. Der «ATM» feierte dieses Jahr einen neuen Besucherrekord von über 46’000 Teilnehmenden. Vor der Rückreise gab es noch ein Abendessen mit den «UAE Skiers» (Skiclub aus Dubai), welche ihr Trainingscamp vom vergangenen Winter in Davos für kommenden Winter von einer auf zwei Wochen ausbauen möchten.

Fredi Michel

Teilen mit:
Mit Live Chat können Sie uns direkt schreiben
Wir sind via WhatsApp erreichbar!
1.

Legen Sie für unsere Rufnummer
+41 81 415 21 88 einen Kontakt an.

2.

Schreiben Sie Ihre Frage direkt per WhatsApp.

Wir beantworten Ihre Fragen gerne während der Öffnungszeiten des Informationsbüros .

Planen und Buchen