Bettag in St. Johann mit Bachkantate Nr. 29

Bettag in St. Johann mit Bachkantate Nr. 29
So, 15.09.2019, 10:00 h
Bettags-Gottesdienst mit Gastredner und Bach-Kantate
Die evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Davos Dorf und Davos Platz feiern den eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag am 15. September 2019 gemeinsam um 10.00 Uhr mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Kirche St. Johann in Davos Platz. Pfrn. Cornelia Camichel Bromeis und Pfrn. Hannah Thullen gestalten Predigt und Liturgie. Aus Anlass des Jubiläums 500 Jahre Reformation in Zürich wird Pfr. Prof. Dr. Christoph Sigrist vom Grossmünster in Zürich eine Gastrede halten und den Gottesdienst liturgisch mitgestalten. Pfr. Sigrist ist Reformationsbotschafter der Reformierten Kirche des Kantons Zürich und spricht zum Thema: „Was das Bettagsmandat der Bündner Regierung mit der Zürcher Reformation zu tun hat.“ Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst durch den Chor St. Johann, Orchester und Solisten unter der Leitung von Ulrich Weissert. Die Kantate Nr. 29 von J.S. Bach „Wir danken dir, Gott, wir danken dir“ wurde erstmals am 27. August 1731 in Leipzig zum Ratswechsel aufgeführt. Liturgie und Predigt sind auf die Texte dieser Kantate abgestimmt und kreisen um den Psalmvers 85,11: „Gnade und Treue finden zusammen, es küssen sich Gerechtigkeit und Frieden.“Die Kollekte wird von der Bündner Regierung festgelegt.
Anschliessend Austausch bei einem Apéro.

Download
Flyer

Veranstaltungsort
Kirche St. Johann Davos
Berglistutz 3
7270 Davos Platz
Veranstalter
Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Davos Platz
Rathausstutz 2
7270 Davos Platz
Tel:+41 81 413 53 42
cornelia.camichel@gr-ref.ch
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise