Davoser Orgelspaziergang- ein ökumenisches Orgel-Projekt

Davoser Orgelspaziergang- ein ökumenisches Orgel-ProjektDavoser Orgelspaziergang- ein ökumenisches Orgel-ProjektDavoser Orgelspaziergang- ein ökumenisches Orgel-Projekt
Mo, 21.05.2018, 14:00 - 18:00 h
Am Pfingstmontag, den 21. Mai, ab 14 Uhr, findet der 3. Davoser Orgelspaziergang als ökumenisches Orgel-Projekt statt.
Geplant ist ein rund vierstündiger Rundgang durch alle reformierten und katholischen Kirchen, bei dem die verschiedenen Orgeln historisch und musikalisch vorgestellt werden.
In Planung ist derzeit die Einbeziehung der Englischen Kirche, die ihre alte Willis Orgel aus England repariert hat, so dass sie nun spielfähig ist.

Ausführende sind Annegret Ernst-Weissert (St. Theodul), Jürg Wasescha und Daniel Wioland (Herz-Jesu- Kirche und Marienkirche), sowie Ulrich Weissert (St. Johann). Als „Hörbrücke“ erklingen von Johann Sebastian Bach zwei Choralvorspiele, welche an allen Orgeln gespielt werden. Dadurch ist für die Zuhörer ein Klangvergleich der verschiedenen Orgel möglich. In zwei Kirchen gibt es zudem vor der Orgelmusik eine Kurz-Kirchenführung. In St. Theodul wird diese durch Susi Teufen-Prader und in St. Johann durch Mesmerin Margret Disch erfolgen. Jedes Instrument wird in einem rund 30-minütigen Kurz-Konzert vorgestellt und anschliessend macht sich die Gruppe zu Fuss oder mit dem Bus zur nächsten Kirche auf.

Zum Abschluss gibt es nach dem Konzert in St. Johan einen Apero. Interessierte Zuhörer melden sich bitte beim Sekretariat Davos Platz unter Telefon 081 413 88 16 oder davosplatz@gr-ref.ch an. Der Kostenbetrag beläuft sich auf CHF 10.00 pro Person.

Herzliche Einladung.


Veranstaltungsort
Davos und Umgebung
Treffpunkt 14 Uhr Kirche St. Theodul, Davos Dorf
7270 Davos Platz
Veranstalter
Davoser Abendmusiken
Promenade 35
7270 Davos Platz
Tel:+41 81 525 36 41
ulrich.weissert@gr-ref.ch
www.davosreformiert.ch
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise