Ufa & aba, links & rechts

Wie Davos Klosters die Schweiz bewegt

Face Slalom, Colognamat und Goalie: Drei innovative Games zeigen die unlimitierten Sport- und Bewegungsmöglichkeiten in Davos Klosters auf. Das Witzige daran: Alle Moves der drei Games kombiniert haben einen Tanz ergeben – mit passendem Song dazu, der ab sofort auf Spotify, iTunes und Google Play erhältlich ist.

Face Slalom

Skifahren mit Köpfchen: Bei diesem Augmented-Reality-Game in der Facebook-App steuern Sie ganz intuitiv mit Kopfbewegungen nach links und rechts. Was ist Ihre Bestzeit? Finden Sie es heraus. Auf die Plätze, fertig, los!

Jetzt Face Slalom spielen Mehr zu Ski & Snowboard
Face Slalom:
Skifahren mit Köpfchen

Colognamat

Warm-Up mit dem Olympiasieger: Dario Cologna hat die Besucher des Weihnachtsdorfs in Zürich fit für die Langlaufsaison gemacht. Das Video dazu gewährt einen Einblick in diese Aktion.

Mehr zu Langlauf
Colognamat:
Warm-Up mit dem Olympiasieger

Goalie

Virtuell in die Vaillant Arena: Bei diesem Virtual-Reality-Game versuchten Passanten, die Pucks des HC-Davos-Topskorers Inti Pestoni zu fangen. Wie erfolgreich sie dabei waren, zeigt das Video.

 

Mehr zu Eissport
Goalie:
Virtuell Pucks fangen

"Ufa und aba" – Song mit Ohrwurmpotential

Die Slalom-, Cologna- und Goalie-Bewegungen ergeben zusammen einen Tanz. Ganz typisch für Davos Klosters, denn nach dem Sport treffen sich Gäste und Einheimische gerne beim Après-Ski. Vielleicht entdecken Sie im offiziellen Musikvideo dazu noch den einen oder anderen Move. Der Song ist ab sofort auf Spotify, iTunes und Google Play erhältlich.

Song auf Spotify hören Song auf iTunes herunterladen Song auf Google Play herunterladen
Ufa und aba:
Video zum Nachtanzen
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise