Premiere: digitalen Geschäftsbericht veröffentlicht

Publiziert am 17.09.2018

Die Davos Destinations-Organisation (DDO) hat ihren Geschäftsbericht veröffentlicht. Zum ersten Mal rein digital – eine Premiere unter den Schweizer Tourismusdestinationen.

Die Davos Destinations-Organisation (DDO) überrascht mit einer Premiere: Sie hat den ersten digitalen Geschäftsbericht einer Schweizer Tourismusdestination publiziert. Dabei sorgen redaktionelle Inhalte, magazinartige Fotos und Video-Interviews für ein hochwertiges Leseerlebnis. Die Highlights des vergangenen Geschäftsjahres sind mit eigenen Kacheln speziell hervorgehoben. Dazu zählen Beiträge über die revitalisierte Marke «Davos Klosters» mit dem neuen Claim «Sport Unlimited», die erfolgreiche Einführung des ersten Chatbots für den Tourismus oder die Lancierung der digitalen Gästekarte.

Digitaler Geschäftsbericht bietet neue Möglichkeiten
Dank Video-Interviews stehen auch Personen im Vordergrund: Paul Petzold, Verwaltungsratspräsident, zieht ein Fazit in eigenen Worten, Reto Branschi, Direktor/CEO, nimmt Stellung zur revitalisierten Marke und zur Digitalisierung oder Markus Schiedeck, Davos Congress, erzählt über die täglichen Herausforderungen im Kongresswesen.

Weiterer Schritt in der digitalen Vorreiterrolle
Mit dem digitalen Geschäftsbericht unterstreicht die Destination Davos Klosters ihre Rolle als touristischen Branchenleader in der Digitalisierung. «Zuerst haben wir uns auf digitale Services fokussiert, die das Informations-, Buchungs- und Ferien-Erlebnis unserer Gäste verbessern. Gleichzeitig bauten wir ein ganzes Sortiment an Werkzeugen auf, die unseren Leistungsträgern ihre eigene Digitalisierung erleichtern. Jetzt haben wir unseren Jahresbericht digital gemacht», erklärt Reto Branschi, Direktor/CEO. Der digitale Geschäftsbericht ist unter report.davos.ch ersichtlich.

Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise