Kitesurfen ist weiterhin möglich auf dem Davosersee

Publiziert am 24.06.2019

Die Gemeinde Davos hat das Kiten für die nächsten drei Jahre von 2019 bis 2021 auf dem Davosersee gestattet. Somit können Kiter diese Saison bis 25. Juni sowie vom 1. September bis zur Eisbildung ihrem Sport in Davos ausüben.

Kitesurfer in Davos dürfen den Davosersee auch weiterhin als Homespot verwenden: Die Gemeinde Davos hat dafür die Nutzung um drei weitere Jahre bis 2021 genehmigt. Um Konfliktsituationen mit anderen Wassersportlern zu vermeiden, darf nur bis und mit 25. Juni sowie vom 1. September bis zur Eisbildung der Davosersee zum Kiten verwenden. Zudem benutzen Kitesurfer den See aus Platz- und Sicherheitsgründen nicht, wenn eine Segelregatte oder ein Windsurf-Wettbewerb stattfindet.

Interessensclub Kite Davos für Gleichgesinnte
Apropos Wind: Da der Wind auf dem Davosersee oft böig ist, ist der Spot nicht unbedingt für Anfänger geeignet. Letztere können sich im beim Kite Davos mit erfahrenen Kitern über ihre Erfahrungen auf dem Davosersee austauschen. Unter kitedavos.ch können alle Mitglieder werden, die auf dem Davosersee kiten wollen oder den Kitesport in Davos als Passivmitglied unterstützen möchten. 

Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise