Grünes Licht für Parallel-Event in Davos 2020/21

Publiziert am 03.01.2020

Am Neujahrstag 2021 wartet ein alpines Highlight auf die Schweizer Ski-Fans: Die FIS hat grünes Licht gegeben für ein Parallel-Rennen der Männer und Frauen im Rahmen der nächsten Weltcup-Saison (2020/21).

Anlässlich des FIS Council Meetings am 6. Februar wird der Event am Bolgen in Davos offiziell in den Kalender aufgenommen. Letztmals war in Davos am 9. Dezember 1984 ein Weltcup-Rennen ausgetragen worden. Brigitte Oertli gewann damals die Kombination der Frauen vor Erika Hess. 2018 fanden in Davos die alpinen Junioren-Weltmeisterschaften statt. Das gab Swiss Ski am Freitag (03.01.2020) bekannt.

Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise