Felsenweg ist bis Ende August gesperrt

Publiziert am 02.07.2019

Zurzeit werden die Tunnelpassagen beim Felsenweg zwischen dem Weissfluhjoch und dem Strelapass wegen Einsturzgefahr zurückgebaut. Der Trail bleibt bis voraussichtlich Ende August komplett gesperrt.

Wer schon mal auf Parsenn mit dem Bike oder zu Fuss unterwegs war, erinnert sich bestimmt an ein beliebtes Fotosujet: die Galeriebauten am Felsenweg. Wegen Einsturzgefahr werden diese Tunnelpassagen in den nächsten acht Wochen zurückgebaut und der Weg saniert. Deshalb bleibt dieser beliebte Trail ab sofort für Biker und Wanderer vollumfänglich gesperrt. Läuft alles nach Plan, ist der Abschnitt ab September wieder geöffnet.

Mögliche Ausweichroute für Bahnentour
Der gesperrte Abschnitt ist als Abfahrt vom Weissfluhjoch Teil der legendären Bahnentour. Als Ausweichroute empfehlen wir, die Tour statt auf dem Weissfluhjoch bei der Mittelstation–Höhenweg zu starten. Diese Ausweichroute führt über den Panoramaweg hoch zum Strelapass. 

Jetzt Kartenausschnitt der Wegsperre ansehen

Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise