Eistraum Davos startet in die zweite Runde

Publiziert am 30.11.2017

Mit neuen Highlights und verschiedenen Neuerungen startet der "Eistraum Davos" am Samstag, 2. Dezember 2017 in die zweite Saison. Den ganzen Winter hindurch sind verschiedene Events geplant. Ein Einblick.

In London sind die glitzernden Pop-Up-Eis-Arenen schon seit Jahren die Attraktion für den winterlichen Ausgang. Auch halb Wien trifft sich jeweils vor dem erleuchteten Rathaus. Und auch Davos knüpft mit seinem Eistraum an seine grosse Eislauf-Tradition an. Ganz der Tradition treu, bleibt auch das Davoser Eisangebot spektakulär: Mit 4‘500 m2 Eisfläche ist der "Eistraum Davos" die grösste mobile Kunsteisbahn der Schweiz. Sie ist ab Samstag, 2. Dezember 2017 bis voraussichtlich 4. März 2018 geöffnet – und erwartet Besucher mit verschiedenen Neuerungen.

Feinschliff für die zweite Saison
„Die Kunsteis-Themenfelder sind neu im vorderen Bereich in Richtung Sportzentrum angeordnet. So können Zuschauer das Geschehen auf dem Eis bequem von der Tribüne aus verfolgen – wie beispielsweise den spektakulären 120 Meter langen Crashed-Ice-Kanal“, erklärt David Solèr, Betriebsleiter Sportanlagen Davos Klosters. Als weitere Verbesserung verfügt das Eishockey-Feld nun über Banden und Netze. Und ein 570 m langer und 3,5 m breiter Skateway verbindet die einzelnen Erlebnisfelder miteinander. Neben den Neuerungen sind die ganze Wintersaison verschiedene Events geplant.

Grosse Eröffnungsfeier mit Wettbewerb und Kinderkonzert
Den Eventauftakt macht am Sonntag, 3. Dezember 2017 die Eröffnungsfeier: Familien entdecken dabei von 11 bis 15 Uhr die Anlage mit dem Wettbewerb "Eistraum Adventure" auf spielerische Weise. Als Gewinn locken Tickets fürs HCD-Spiel um 15:45 Uhr oder ein Familienabonnement für den "Eistraum Davos". Danach findet ein Kinderkonzert mit "Grüüveli Tüüfeli" und die Rangverkündigung des "Eistraum Adventures" statt. Was Besucher besonders freut: Der Eintritt während der Eröffnungsfeier ist kostenlos. Neben der Eröffnungsfeier sind weitere Events geplant: Auftritte von Strassenkünstlern im Rahmen des Songbird Festivals Davos, ein Anlass der ETH Zürich, jeden Freitag im Februar eine Eisdisco, ein Valentinstag-Special und zum grossen Finale ein Abschlussevent am 4. März 2018.

Jetzt Video-Beitrag über den Eistraum Davos ansehen

Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise