Eisschnelllauf-Training auf dem Eistraum Davos

Publiziert am 25.01.2019

Eisschnellläufer können vor den offiziellen Öffnungszeiten des Eistraums Davos den 300 Meter langen Eisweg zu Trainingszwecken nutzen. Ausser am Dienstag, 29.01.2019 findet dieses Angebot nicht statt, dafür im Verlaufe der Wintersaison ein Eisschnelllauf-Kurs für Anfänger.

Eisschnelllauf hat in Davos eine jahrzehntelange Tradition. Und genau diese Tradition lebt diese Wintersaison wieder auf. Jeweils zwei Stunden vor den normalen Öffnungszeiten ist die 300 Meter lange Bahn des Eistraums Davos exklusiv für Eisschnellläufer reserviert. Von diesem Angebot profitiert unter anderem auch der Davoser Eisschnellläufer Martin Hänggi, der am vergangenen Wochenende an den Schweizer Meisterschaften in St. Moritz drei Medaillen holte.

Eisschnelllauf-Kurs für Anfänger 
Wer von Martin Hänggis grossem Wissen profitieren möchte, nimmt diese Wintersaison an einem speziellen Anfänger-Kurs (Datum noch unbekannt) teil. Der Kurs richtet sich vor allem an einheimische Kinder, die die schnelle Sportart gerne einmal ausprobieren möchten. Dafür braucht es keine besonderen Vorrausetzungen. Die Teilnehmer müssen nur Helm und Handschuhe mitnehmen, spezielle Eisschnelllauf-Schuhe stehen bereit. Weitere Informationen und Anmeldung telefonisch unter +41 79 775 05 35 oder per E-Mail an smartsports@bluewin.ch.

Mehr über Eisschnelllauf in Davos erfahren

Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise