Diese Wanderwege sind bereits gut begehbar

Publiziert am 18.06.2019

Ganz oben auf den Bergen liegt zwar immer noch Schnee, unterhalb der Baumgrenze und an Südhängen sind einzelne Wanderungen aber schon gut machbar. Hier unsere Tipps für einen guten Start in die neue Wandersaison.

Wer in Davos Klosters einen Blick auf die Berge wirft, stellt fest: Ganz oben liegt immer noch Schnee. Dennoch gibt es bereits Wanderungen, die schon gut begehbar sind.

Wandertipps mit Einkehrmöglichkeit in Davos
Dazu zählen Wanderungen an den Südhängen wie beispielsweise hinauf zur Stafelalp oder via Thomas-Mann-Weg hinauf zur Schatzalp und weiter zum Bergrestaurant Strela Alp. Die Tour kann bis auf hinauf auf den Strelapass erweitert werden. Das Restaurant dort oben ist ebenfalls schon geöffnet. Auf der anderen Talseite empfehlen wir den Wanderweg vom Rinerhorn hinab ins Sertig und von da aus weiter Richtung Clavadel und zurück nach Davos.

Wandertipps in Klosters
In Klosters empfehlen wir aktuell eine Wanderung hinauf zur Alp Garfiun. Das Restaurant hinten im Tal hat täglich von 9 bis 17 geöffnet. Für Familien sind die Themenwege Gadäwäg und Zwergenweg interessant. Wer höher hinauf möchte: Die Route von Klosters hinauf aufs Schlappiner Joch ist bereits gut machbar.

Aktueller Status der Wanderwege
Durch die späte Schneeschmelze ist vermehrt mit Steinschlägen zu rechnen. Der aktuelle Stand der Wanderwege in Davos Klosters ändert sich aufgrund der warmen Wetterlage laufend. Bitte beachten Sie die unsere Übersicht der offenen und geschlossenen Wanderwege.

 

 

Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise