Davos Klosters gewinnt 'Swiss Holiday Home Award 2019'

Publiziert am 29.11.2019

Mit einem buchungsoptimierten und mobile-freundlichen Webauftritt überzeugte Davos Klosters die Jury. Ebenfalls punktete die ausgezeichnete Servicequalität bei 'Mistery Checks'. Auf Platz zwei und drei landeten 'Engadin St. Moritz' und 'Grächen St. Niklaus'.

Gestern wurde im 'Seedamm Plaza' in Pfäffikon bereits zum achten Mal der 'Swiss Holiday Home Award' im Rahmen des Label-Tages des Schweizer Tourismus-Verbands (STV) vergeben. Diesjähriger Sieger ist die Destination Davos Klosters, dicht gefolgt von Engadin St. Moritz und Grächen St. Niklaus. 

Buchungsoptimierte und mobile-freundliche Webseite
Davos Klosters überzeugte die Jury mit einer buchungsoptimierten und vor allem mit einer sehr mobile-freundlichen Website. Aber auch bei den 'Mistery Checks' schnitt Davos Klosters sehr gut ab und punktete mit einer ausgezeichneten Servicequalität im Kundenkontakt. Dabei wurden schwierige Anfragen rasch und individuell beantwortet. Dieses hervorragende Gesamtpaket beförderte Davos Klosters an die Spitze.

Fokus auf Online-Präsenz auf mobilen Endgeräten
Seit 2012 wird der 'Swiss Holiday Home Award' vergeben. Der Award honoriert herausragende Leistungen von Schweizer Tourismusorganisationen im Bezug auf Ferienwohnungsangebote. Die Juroren legten den Fokus diesmal auf die Online-Präsenz der Ferienwohnungen auf mobilen Endgeräten.

Weitere Informationen über den Award

Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise