24h Wanderevent Davos: Anmeldung ist eröffnet

Publiziert am 17.12.2018

Heute startet die Anmeldung zum "24h Wanderevent Davos". Wer am 28. bis 30. Juni 2019 auf der knapp 65 km langen Wanderung unter dem Motto „Hiking to the Limit“ mit dabei sein will, sollte schnell sein: Es sind nur 150 Wanderplätze pro Tour (12h/24h) verfügbar.

Wanderer bekommen im Sommer 2019 eine neue Herausforderung: "24h Wanderevent Davos". „Der Unterschied liegt eindeutig im Detail“, erklärt Veranstalter Toni Grassl und führt weiter aus: „Teilnehmer können sich bei uns auf rundum organisierte und dennoch unverfälschte Wander-Abenteuer freuen“. Von der perfekten Strecke bis zum wärmenden Lagerfeuer, vom prominenten Abschnittsgefährten bis zur rechtzeitigen Stärkung: Die Biolectra 24h Trophy lädt zu abwechslungsreichen Stunden ein, bei denen das Wandern ganz im Mittelpunkt steht.

65 Kilometer Wandern in 24 Stunden
Mit leichtem Gepäck starten die Wanderer um 8 Uhr morgens. Die Routen verlaufen auf hochalpinen Gebirgspfaden und sanften Wanderwegen vorbei an markanten Kultur- und Naturhighlights und münden genau 24 Stunden später am Startpunkt in das Ziel. Zwischendrin gibt es Pausen mit Snacks, Getränken, warmen Mahlzeiten und Rahmenprogramm. Auf den rund 65 Kilometer langen Strecke lernen Teilnehmer ihre eigenen Grenzen sowie die Highlights von Davos Klosters kennen.

Anmeldung für die limitierten Startplätze läuft
Die Eventreihe mit Ursprung in Berchtesgaden bietet ein Rundum-Sorglos-Paket an. Der Reiz liegt darin, die Strecken unter den vorgegebenen Parametern wie Zeit, Länge und Höhenmeter zu bewältigen. Gut zu wissen: Wer sich 24 Stunden Wandern nicht zutraut, kann es auch erst einmal mit der 12-Stunden-Variante probieren. Der Ticketverkauf ist ab sofort eröffnet.

Jetzt für "24h Wanderevent Davos" anmelden

Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise