Pischa

Das alternative Wintersportgebiet für Schneeschuhläufer, Winterwanderer und Sonnenanbeter

Pischa ist die naturbelassene Alternative für alle, die den Berg fernab des grossen Rummels geniessen möchten. Im Fokus stehen im Wintersportgebiet im Flüelatal alternative Sportarten. Das Angebot umfasst bestens präparierte Winterwanderwege, ausgewiesene Schneeschuhtrails und hochalpine Langlaufloipen. Zudem gilt das Gebiet als ausgezeichneter Ausgangspunkt für Skitouren im freien Gelände (Freeriden). Der Betrieb konzentriert sich auf die Pendelbahn von Dörfji auf Pischa, welche täglich in Betrieb ist (kein Skiliftbetrieb). Es besteht ein kostenloser Shuttlebus zur Pischabahn. 

Schneeschuhlaufen

Schneeschuhlaufen liegt im Trend. Nahezu schwerelos gleitet man über den Schnee und erkundet die weisse Winterlandschaft. Geniessen Sie die verschneite Natur und Stille fernab des Rummels.

Auf Pischa erwarten Sie vier markierte Schneeschuhtrails:

  • 1  Pischa – Flüelamäder - Mäderbeiz – Dörfji
    Länge: 3,5 km
    Dauer: 2,5 Stunden (abwärts), 3,5 Stunden (aufwärts)
  • 2 Pischa – Mäderbeiz direkt – Dörfji
    Länge: 3 km
    Dauer: 2 Stunden (abwärts), 3 Stunden (aufwärts)
  • 3 Pischa – Arvenwald – Dörfji
    Länge: 3 km
    Dauer: 2 Stunden (abwärts), 3 Stunden (aufwärts)
  • 4 Pischa – Tschuggen – Dörfji
    Länge: 5.5 km
    Dauer: 3.5 - 4 Stunden (abwärts), 4 -5  Stunden (aufwärts)

Die Schneeschuhtrails sind alle markiert. Die angegebenen Zeiten sind als Richtwerte zu verstehen. Bitte beachten Sie unbedingt die Witterungsbedingungen sowie die Lawinensituation bei der Planung einer Schneeschuhtour. Eine gute Ausrüstung ist unerlässlich. Schneeschuhe und Stöcke können direkt bei der Talstation Pischa gemietet werden (begrenzte Verfügbarkeit).

Winterwandern

Knirsch, knirsch… Geniessen Sie das Knistern des Schnees unter Ihren Füssen, die Ruhe und Natur pur in der tief verschneiten Winterlandschaft während Sie den präparierten Winterwanderwegen entlanglaufen oder spazieren. Bei frischer Bergluft und der umwerfenden Aussicht ins Flüelatal und auf die umliegenden Berggipfel ist Erholung garantiert.

Auf Pischa erwarten Sie drei markierte Winterwanderwege:

  • 1 Pischa – Mäderbeiz direkt – Dörfji
    Länge: 3 km
    Dauer: 2 Stunden (abwärts), 3 Stunden (aufwärts)
  • 2 Pischa – Flüelamäder - Mäderbeiz – Dörfji
    Länge: 3,5 km
    Dauer: 2,5 Stunden (abwärts), 3,5 Stunden (aufwärts)
  • 3 Rundwanderweg Pischa
    Länge: 2 km, ca. 300 Höhenmeter
    Dauer: 2 Stunden

Der Zustand der Wanderwege kann aufgrund der Schnee- und Wetterverhältnisse sehr stark variieren. Die angegebenen Zeiten sind als Richtwerte zu verstehen.  Bitte erkundigen Sie sich beim Kassen- oder Bahnpersonal nach den aktuellen Verhältnissen. Gutes und dem Gelände und den Verhältnissen angepasstes Schuhwerk unbedingt empfohlen.

Langlaufen

Davos Klosters ist das Langlaufparadies schlechthin – aber nirgends können Sie in dieser Ruhe und mit einer solch atemberaubenden Aussicht Ihre Runden drehen. Geniessen Sie zur Abwechslung die Loipen auf dem Berg!

Es stehen auf Pischa zwei Loipen zur Verfügung:

  • 1  Klassisch: Pischa – Mäder - Pischa
    Länge: 2km
  • 2 Skating: Pischa – Mitteltälli – Pischa (Rundloipe)
    Länge: 1,5km

Aufgrund der Höhenlage eignen sich diese Loipen speziell für gut trainierte Läufer.

Freeriden & Skitouren

Pischa gilt als eines der grössten Freeride-Gebiete der Schweiz und als ausgezeichneter Ausgangspunkt für Skitouren. Ein Paradies für alle Freerider und Naturliebhaber, die das ursprüngliche Skifahren suchen. Das Freeriden auf Pischa findet im unberührten und freien Gelände statt. Es werden keine Pisten markiert, präpariert oder vor alpinen Gefahren geschützt.

Sicherheitshinweis:
Das Freeriden im freien Gelände erfolgt auf eigene Gefahr. Snowboarder und Skifahrer müssen abseits der Pisten jederzeit mit einer Lawine rechnen. Die Bergbahnen haften für die damit verbundenen Risiken nicht. Es ist in jedem Fall die aktuelle Lawinensituation zu beachten und eine vollständige Lawinenausrüstung mitzuführen. Beachten Sie hierzu die Tipps des SLF.

 

 

Airboarden

Airboard ist das aufblasbare hightech body-board für den Schnee. Gesteuert durch Gewichtsverlagerung vermittelt es das Gefühl, dicht über den Schnee zu fliegen. Das Airboard, eine 100%ige Schweizer Entwicklung und kann auf Pischa als „Freeride-Variante“ im freien Gelände gefahren werden.

Pischa:
the freeride mountain

Busverbindung

Die Talstation der Pischbahn erreichen Sie ganz einfach mit dem Pischabus. Dieser fährt bei der Bushaltestelle Seehofseeli (ehemals Pischa Terminal) in Davos Dorf (nähe Talstation Parsenn) ab und die Fahrt ist mit einem gültigen Bergbahnticket kostenlos.

Fahrplan:
Seehofseeli (ehemals Pischa Terminal) nach Pischa Talstation
ab 08.15 / 09.15 / 10.15 / 11.15 --- 13.15 / 14.15 / 15.15 / 16.15
Zustiegsmöglichkeit besteht bei der Haltestelle Stilli

Pischa Talstation nach Seehofseeli
ab 08.45 / 09.45 / 10.45 / 11.45 --- 13.45 / 14.45 / 15.45 / 16.45

 

 

Mäderbeiz

In der Mäderbeiz auf 2000 m ü.M. können Sie sich verwöhnen lassen. Oder geniessen Sie einfach in einem unserer Liegestühlen mit Schaffell und Wolldecke die Aussicht auf die Bergwelt von Davos. Kulinarisch erwartet Sie im gemütlichen Bergbeizli frische Pizza aus dem Holzofen. Die Mäderbeiz eignet sich ideal für Schneeschuhwanderer, Spaziergänger, Freerider oder Tourenfahrer. Auch abends geöffnet, Gruppen werden um Voranmeldung gebeten: Tel. +41 81 416 17 27.

Weitere Informationen

Sportbahnen Pischa AG
Verkaufsstelle Pischa
Flüelapassstrasse
7260 Davos Dorf
Tel. +41 81 416 13 13
kasse.pischa@davosklosters.ch
www.davosklosters.ch