Jakobshorn

Good vibes am Freestyle-Berg

Seit Dezember 2014 erwartet Wintersportler am Jakobshorn eine neue, top moderne Zubringerbahn von Davos Platz auf die Jschalp. Oben angekommen, finden Wagemutige den „Jatz Park", der über vier Lines mit 20 Elementen wie Kicker und Rails verfügt. Am Fusse des Jakobshorns beim traditionsreichen Bolgenlift bietet die Superpipe einen weiteren Leckerbissen für Freestyler. Bei gepflegtem Essen auf der Sonnenterrasse entspannen, zu Sounds von internationalen DJs tanzen oder sich im Whirlpool abkühlen - dafür ist das Jakobshorn bekannt. Ein Erlebnisberg für ein ausgelassenes Publikum und Geniesser.

Freestyle: Jatzpark

Kurze, intensive Runs in einem kompakten, vielseitigen und perfekt präparierten Park - das erwartet die Freestyler im neuen und vergrösserten JatzPark auf dem Jakobshorn. Die Lines können dank dem gewonnenen Platz parallel zum Lift gebaut werden. Dies erlaubt uns, vier Lines anzubieten: je eine kombinierte Line mit Rails und Kickers für Beginner und Mediums, eine Medium Rail und eine Pro Kicker-Line. Somit bietet der Jatzpark auf den Beginner-, Medium- und Pro-Lines sowohl für Einsteiger als auch für Profis geeignete Elemente.

Superpipe und Air Bag am Bolgen

Die Superpipe auf Bolgen gilt dank ihrer Lage am Fusse des Jakobshorn und mit Blick auf Davos als einer der schönsten Pipes. Erlebe ultimative Runs in der legendären Bolgen-Pipe, in der die Big Names der Schweizer Snowboard-Szene den Grundstein für Ihre Karrieren gelegt haben und auch heute gerne immer wieder zu Besuch sind.

Wer seine Skills noch weiter verbessern will und neue Tricks für Pipe und Park üben will, wird gleich neben der Pipe fündig. Ein 15x15m grosser Air Bag stehen Euch zur Verfügung, um all die Sprünge zu üben, die Ihr schon immer mal wagen wolltet.

Swiss Freeski
open

Familienland Bolgen

Am Fusse des Jakobshorns verbringen Familien eine vergnügliche, entspannte Zeit. Für erste Gleitversuche auf dem Schnee bietet sich die Anfängerpiste bei der Zweiersesselbahn Carjöl an. Die Piste beim Bolgen-Skilift ist vom Restaurant aus gut überblickbar. Während die Kleinen in der Kinderskischule mit Disney-Parcours die Faszination des Skisports entdecken, können sich die Eltern zum Sonnenbaden in einen Strandkorb legen.

Gleitschirmfliegen

Fliegen wie ein Vogel - ein uralter Traum. Frei, lautlos und elegant über die Landschaft gleiten. Ein Spiel mit dem Wind...

Gleitschirm-Startplätze:        

  • Startplatz Jakobshorn Gipfel: Gleich unterhalb der Jakobshorn Bergstation (3 Minuten zu Fuss), auf 2560 m. Die Ausrichtung ist SW-NW, Schwierigkeitsgrad mittelschwer.
  • Startplatz Jatzhütte: In 10 Minuten zu Fuss vom Jakobshorn aus erreichbar. Der Startplatz befindet sich gleich vor der Jatzhütte auf 2530 m ü. M. Beste Windrichtung ist W-S. Der Schwierigkeitsgrad ist einfach.

Lawinen-Trainings-Center

Auf dem Jakobshorn bei der Bergstation Fuxägufer kann unter realistischen Bedingungen die richtige Anwendung des Lawinenverschüttetensuchgeräts (LVS) geübt werden. Das Trainingsgelände besteht aus einer Zone von 100 x 100 m in mässig steilem Gelände und stellt so einen realistischen Lawinenkegel dar. Die Benützung des Trainingsgeländes ist kostenlos, einzig ein gültiger Skipass für die Bergbahnen ist erforderlich. Das eigene LVS und die Lawinensonde müssen mitgenommen werden. Die Anlage ist täglich zu den Betriebszeiten der Transportanlagen geöffnet.

Weitere Informationen
sowie Reservationen für Gruppen:        

  • Verkaufsstelle Jakobshorn, Tel. +41 (0)81 417 61 50

Die Region Davos Klosters ist bekannt als fantastisches Freeridegebiet. Doch Vorsicht: Wer abseits der markierten Pisten unterwegs ist, begibt sich in lawinengefährdetes Gelände. Beachten Sie die Lawinensituation und informieren Sie sich vorgängig auf der Internetseite des Schweizerischen Institutes für Schnee- und Lawinenforschung: www.slf.ch.

Die neue Jatzhütte

Was vor knapp 30 Jahren begann ist heute eine Institution. Wer an Davos und Skihütte denkt, bei dem führt definitiv kein Weg an der Jatzhütte vorbei. Denn die Jatzhütte ist einfach DAS ORIGINAL. Kudi und Barbara Bachmann waren 1988 ihrer Zeit weit voraus, als sie sich auf das Abenteuer Jatzhütte einliessen. Nirgends sonst gab es zu dieser Zeit auf dem Berg Palmen, Liegestühle, Whirlpools und Parties. Après-Ski auf 2530 Meter über Meer war geboren und die Jatzhütte erlangte nationale und gar grenzüberschreitende Berühmtheit.

Die Jatzhütte im neuen Kleid
Als ganz besondere Neuerung präsentiert sich die Jatzhütte seit dem Winter 2016 in einem neuen Kleid. Die einzigartige Ski-Hütte wurde komplett neu gebaut und wird Sie dank grosszügigeren, modernen und gleichzeitig rustikalen Räumlichkeiten und viel Holz begeistern.

Freuen Sie sich schon heute auf Drinks, Foods, Whirlpools, DJ's, Dancefloor und Hochstimmung – und natürlich den legendären Kaffi Sex.

Weitere Informationen

Davos Klosters Bergbahnen AG
Verkaufsstelle Jakobshorn
Brämabüelstrasse 11
7270 Davos Platz
Tel. +41 81 417 61 50
kasse.jakobshorn@davosklosters.ch
www.davosklosters.ch