Madrisa-Land Klosters

Sagenhafte Mythenwelt

Zwerge, Alpengeister und Wurzelleute: Das sagenhafte Madrisa-Land erweckt eine faszinierende Vielfalt von über neunzig Sagen und volkstümlichen Erzählungen aus Klosters und Umgebung zu neuem Leben. Diese einzigartige Mythenwelt macht Madrisa zusammen mit vielen anderen Angeboten zum Abenteuerpark, der auch durch einen Parcours für Bogenschützen oder eine Trottinett-Abfahrt begeistert.

Das Madrisa-Land öffnet am 31. Juli 2017.

Unzählige Höfe, Waldgründe und Täler bilden den Schauplatz einer einzigartigen Mythenwelt und machen Madrisa zum Traumberg für Familien. Auf Madrisa finden Sie auch den ersten alpinen Erlebnispark, der für körper- und sehbehinderte Menschen zugänglich ist.

Der Eintritt ins Madrisa-Land ist mit der Davos Klosters Card und dem Saisonabonnement der Davos Klosters Mountains kostenlos.

Der Sagenpark

Die einzigartige Sagen- und Mythenwelt des Prättigaus wird mit erlebnisorientierten Aufgabenstellungen zur Herausforderung für Geist und Körper. Rätsel oder Wissen? Märchen oder Wahrheit? Mit viel Spass und Fantasie werden Antworten auf diese Fragen gefunden.

Der Geissler-Tierpark

Auch beim Tierpark steht der Lerneffekt im Zentrum. Den richtigen Umgang mit Tieren zu erlernen, ist ebenso wichtig, wie Tiere in freier Natur überhaupt zu erleben. Ein hautnahes Erlebnis für Jung und Alt.

www.madrisa-land.ch

Aktivitäten
Aktivität Wann Preis
Ponyreiten Täglich ab 13:00 h (s. genaue Zeit vor Ort) CHF 5.-
Flying Fox Täglich ab 13:00 h (s. genaue Zeit vor Ort) CHF 5.-
Die ersten Baumhütten in den Schweizer Alpen

Im Madrisa-Land stehen die ersten Baumhütten in der Schweiz, das auch für körperbehinderte Menschen zugänglich ist. Es sind insgesamt 3 Baumhütten mit 4-6 Betten und 1 Suite vorhanden, die alle durch Brücken miteinander verbunden sind. Alle Baumhütten können unter Tel. +41 81 410 21 70 oder über das Internet gebucht werden. Baumhütten Madrisa

Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise