Medizin/Gesundheit

Davos - für medizinische Kongresse geeignet

Seit über 140 Jahren ist Davos als Höhenkurort bekannt. Die Davoser Kurgeschichte beginnt im Jahr 1853,  als Alexander Spengler aus Deutschland in das 1'700 Seelen zählende Bergbauerndorf kommt. Spengler entdeckt die heilende Wirkung des Hochgebirgsklima und macht Davos als Höhenkurort berühmt.

In den vergangenen 140 Jahren hat sich in Davos eine hochstehende medizinische und therapeutische Expertise entwickelt. Das gesunde Davoser Klima auf 1'560 m ü. M. hilft vor allem bei Therapien gegen allergische und infektiöse Erkrankungen der Atemwege und der Lungen. Neueste Forschungen haben nachgewiesen, dass die Höhenlage sogar das vegetative Nervensystem stabilisiert. Die Hormonproduktion in den Nebennieren (Kortison) steigt an, genauso wie die Produktion von Sexualhormonen (Testosteron).

Das Spital Davos und drei ausgezeichnete Fachkliniken behandeln Patienten vor Ort. Daneben verfügt Davos über eine breite allgemeinmedizinische und fachärztliche Ärzteschaft, die auch für Hotelbesuche gerne zur Verfügung steht. Mit einer einzigartigen Konzentration an Herstellern, medizinischen Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Kliniken und Dienstleistern präsentiert sich Davos im Bereich Medizin/Gesundheit als „Medical Valley“. Die starke Wettbewerbssituation basiert auf den herausragenden Kompetenzen in der experimentellen Chirurgie, Asthmaforschung, Forschung und Edukation im Bereich allergischer Erkrankungen usw.

Medizinische Kongresse

Für Veranstaltungen wie Kongresse, an denen Fachleute der Medizin oder Pharmazie teilnehmen und die von Unternehmen der Industrie gesponsert werden, gelten in der Schweiz strenge Richtlinien. Diesen Regelwerken ist gemein, dass die Vermittlung wissenschaftlicher oder fachlicher Information der Hauptzweck für medizinische Kongresse ist. Der zeitliche Aufwand dafür muss denjenigen für ein allfälliges Rahmenprogramm deutlich überwiegen. Davos nimmt diese Richtlinien sehr ernst, weist auf allen Publikationen und Verträgen darauf hin und erfüllt sie zu 100%.

Die Veranstalter honorieren dieses Engagement mit ihrer Treue. Nicht ohne Grund: Denn während in anderen Kongressstädten die ohnehin sehr eingeschränkten Freiräume von Kongressteilnehmern für Geschäftstermine genutzt werden können, fördert die dörfliche Atmosphäre der Stadt Davos im Schutz der Berge die erfolgreiche Fokussierung auf den besuchten Kongress. Für andere Aktivitäten fehlt den Teilnehmern in der Regel schlicht die Zeit.

Davos erfüllt alle Rahmenbedingungen für medizinische Kongresse in der Schweiz gemäss folgenden Richtlinien:

  • Verhaltenskodex der pharmazeutischen Industrie in der Schweiz (Pharmakodex)
  • FASMED Code of Business Conduct (für Unternehmen der Medizinaltechnik)
  • Richtlinien der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften SAMW
  • Fact Sheet Kongressstadt Davos inkl. Kodex

Mögliche Betriebsbesichtigungen und Referenten auf Anfrage.

Short film
AO Foundation Davos
Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise