Sportmedizin & Herzsicheres Davos

Sportmedizin

Davos-Sportmedizin am Spital Davos bietet ein umfassendes Angebot medizinischer Fachbereiche für eine optimale Betreuung und Behandlung von Sportlern. Ziel ist der Erhalt der Gesundheit und des Wohlbefindens sowie die Förderung der Prophylaxe gegen Gesundheitsschäden und Verletzungen. Dazu stehen ein Team von Fachärzten, Sportmedizinern sowie sportmedizinisch ausgebildeten Physiotherapeuten zur Verfügung.

Die von Davos-Sportmedizin durchgeführten sportmedizinischen Massnahmen orientieren sich an den Standards von Swiss Olympic. Die mit der Labelvergabe verbundene Anerkennung durch Swiss Olympic bedeutet für Spitzensportler die Verfügbarkeit einer qualitativ hochstehenden Betreuung vor Ort, während Wettkämpfen, Trainingslagern und individuellen Trainings aber auch bei grösseren Veranstaltungen.

Nicht nur Spitzensportler, auch Breitensportler und Anfänger können die sportmedizinischen Dienstleistungen nutzen.

Herzsicheres Davos

Seit 2008 sind in Davos alle öffentlichen Busse mit einem automatischen externen Defibrillator (AED) ausgerüstet. Damit können die ausgebildeten Bus-Chauffeure oder auch Laien bei einem plötzlichen Herzstillstand erste Hilfe leisten. "Herzsichere Busse" ist ein europaweit einzigartiges Projekt. Es sensibilisiert die Öffentlichkeit und verbessert die Zusammenarbeit von Laien mit professionellen Helfern durch die ständige Verfügbarkeit von Defibrillatoren in öffentlichen Verkehrsmitteln. "Herzsicheres Davos" ist eine Initiative des Spitals Davos und verschiedenen Partnern.

www.davos-herzsicher.ch

Jetzt Hotel oder Ferienwohnung buchen!
 
Personen
Anreise
Abreise