Schlitteln

Heimat des Schlittensports

Davos Klosters ist die Wiege des internationalen Schlittensports. 1883 wurde in Davos bereits das erste offizielle Schlittelrennen durchgeführt. Und der berühmte Davoser Schlitten ist das Original unter den Schlitten. Heute bereiten in Davos Klosters nicht weniger als 8 Schlittelbahnen Spass und Abwechslung. 

Schlitteln am Rinerhorn

Die Schlittelbahn am Rinerhorn mit ihren 33 Kurven und einzigartigen Steilkurven sorgt für abenteuerlichen Schlittelspass für Kinder und Erwachsene. Ob gemütlich zu zweit auf einem Schlitten oder in rasanter Fahrt auf einem Zipfelbob. Auch für leidenschaftliche Sportrodler eignet sich die Bahn gerade in den Morgenstunden für Übungsfahrten. Die Bahn ist 3,5 km lang und direkt unter der Gondelbahn gelegen. Und falls der Tag einmal zu kurz sein sollte: Jeweils am Mittwoch und Freitag ist Schlitteln auch von 19.00 bis 23.00 Uhr möglich. Tarife

Schlittelbahn Madrisa

Die Madrisa bietet Schlittelvergnügen für die ganze Familie. Die Schlittelbahn erstreckt sich ab der Saaseralp, der Bergstation der Madrisabahn, über eine Länge von 8.5 km nach Saas hinunter. Der Rücktransport nach Klosters Dorf erfolgt mit dem Bus ab dem Dorfplatz Saas. Schlittenmiete bei der Bergstation möglich. Rückgabe in den Sportgeschäften Dörfji-Sport oder Albeina Sport in Klosters Dorf. Tarife & Tickets

Abfahrt auf Kufen von Gotschna nach Klosters

Bei der Mittelstation Gotschnaboden beginnt eine rasante Schlittel-Abfahrt, die über 3,5 km bis nach Klosters führt. Schlittenmiete ist beim Start auf Gotschnaboden möglich (Miete: CHF 10.- pro Schlitten).

Abendschlitteln

Abendschlitteln auf dem Rinerhorn

Jeweils am Mittwoch- und Freitagabend schlitteln Gäste am Rinerhorn unter dem Sternenhimmel. Die beleuchtete Schlittelbahn ist von 19:00 bis 23:00 Uhr (letzte Bergfahrt: 22:50 Uhr) geöffnet und lädt zum abendlichen Fahrvergnügen ein. Zur Stärkung geht's ins Bergrestaurant Jatzmeder. Übrigens: Nicht nur am Abend, auch am Tag gehört die Schlittelbahn auf dem Rinerhorn zu den Hightlights eines erlebnisreichen Tages im Schnee. Tarife

Schlitteln auf der Schatzalp - auch by night

Die Schatzalp - 300 Höhenmeter über Davos gelegen - ist Ausgangspunkt der klassischen Schlittelbahn nach Davos Platz, über die schon Thomas Mann in seinem Roman "Der Zauberberg" geschrieben hat. Der breite, gut präparierte Schlittelweg ist 2,8 km lang und führt in 18 Kurven durch den Schatzalp-Zauberwald hinunter nach Davos Platz. Die Schlittelbahn ist auch für Kinder und Anfänger geeignet.

Schlittelbahn Schatzalp-Davos Platz, 2.8 km     

  • Höhendifferenz: 300 Meter
  • Offen von Ende November bis Ende März
  • Täglich von 10:00 bis 23:00 Uhr
  • Keine Benutzungsgebühr für die Schlittelbahn
  • Jeden Abend bis 23:00 Uhr in den Kurven beleuchtet!
  • Letzte Bergfahrt für Schlittler um 22:30 Uhr
  • Schlittenvermietung an der Talstation der Schatzalpbahn von 10:00 bis 22:30 Uhr.
  • Benützung der Schlittelbahn auf eigenes Risiko.
  • Mehr Informationen: www.schatzalp.ch

Airboard

Airboard ist das aufblasbare hightech body-board für den Schnee. Gesteuert durch Gewichtsverlagerung vermittelt es das Gefühl, dicht über den Schnee zu fliegen. Gebremst wird durch Querstellen des Luftkissens. Das Airboard, eine 100%ige Schweizer Entwicklung, kann auf allen Schlittelbahnen der Davos Klosters Mountains gefahren werden. Durch die grosse Auflagefläche sind Abfahrten sowohl auf präparierten Pisten, als auch im Neu- oder Tiefschnee problemlos möglich. Bitte beachten Sie aber, dass das Befahren von nicht speziell gekennzeichneten Wintersportpisten mit Airboards und ähnlichen Schlitten untersagt ist.

Skilift Heid, Klosters
Spass für die ganze Familie: Lust ein Airboard auszuprobieren? Eine Stunde Airboard inkl. fünf Liftfahrten gibt's am Skilift Heid in Klosters zum Preis von CHF 11.-.